Show newer

RT @tlangkabel
@VPatermann @digitalbayern @akdb_de @ByteBayern Es ist lediglich ein konsequenter nächster Schritt der allgemeinen Verantwortungsdiffusion bei gleichzeitiger Simulation von Tatkraft. Business as usual.

RT @scs_osballiance
Our SIG Community is meeting bi-weekly on Wednesday, 11:05 CEST to foster an open and welcoming contributors' experience. Check out scs.community/contribute and join us. 🤝 twitter.com/publiccodenet/stat

RT @publiccodenet
Three Ways to get a vibrant community of collaborators in your codebase.
1. Communicate openly
2. Keep it simple
3. Have clearly defined objectives

See more of our in

Die Mitteilung liest sich so, als könne "Kreativität" und "Innovation" in einem Beschaffungsvorgang einfach bestellt werden. Ohne Selbstorganisation kann sich beides nicht entfalten. Das ist ein häufiger Trugschluss von Verwaltungen, die versuchen selbst solche Räume zu beleben.

Show thread

Das neue Konzept als "digitalen Spielplatz" zu bezeichnen zeigt eigentlich ganz gut, wie wenig (schon immer?) verstanden wurde was der eigentliche Mehrwert eines Freiraums wie @verschwoerhaus ist.

---
RT @bkastl
Die Bezeichnung des Verschwörhaus' als "digitaler Spielplatz" in einer Pressemeldung der Stadt Ulm zeigt auch mal wieder, dass nichts verstanden wurde.

Es ging nie um nur "spielen", es ging um kritisch auseinandersetzen, zerforsche…
twitter.com/bkastl/status/1547

Show thread

Bitte unterstützt das @verschwoerhaus und hinterfragt kritisch die Neuausrichtung des Weinhofs 9. Für die Verwaltung ist der Zug abgefahren. Baut was geiles in Ulm auf und lasst das Amt ruhig verstauben. Viele Menschen freuen sich sehr über euren Zuspruch und eure Solidarität.

Show thread

Die Neuausrichtung wird mittelfristig scheitern, da viele junge Menschen nicht noch eine weitere schulische Einrichtung brauchen. Sie wollen Technologie kritisch hinterfragen, erforschen, zerforschen und sich verwirklichen. Genau das bietet @verschwoerhaus und @jhacktulm.

Show thread

Die @ulm_donau hat nicht nur eine ehrenamtlich aktive Gemeinschaft verdrängt und viel ehrenamtliche Zeit verbrannt, sondern auch einen wichtigen Freiraum eingestampft, der mehr bietet als Lötkurse. Die Verwaltung hat den Diskurs um eine lebenswerte Zukunft einseitig beendet.

Show thread

Ein behördlich streng geführter Raum ohne Rückkopplung an eine kreative Gemeinschaft wird dies nicht leisten können. Technologie wird allenfalls in einem sehr strikten Rahmen "gelehrt", ohne diese kritisch zu hinterfragen und frei erforschen zu können.

Show thread

Eigentlich hat es @pajowu in @me_netzpolitik 434 auf den Punkt gebracht: "Freie Räume, wie es eben auch @jugendhackt versucht, mal die Teilnehmenden aus diesem schulischen Kontext, wo alles so sehr strikt ist rauszunehmen und halt ein Wochenende einfach mal laufen zu lassen"

Show thread

Wow, @IMbawue. Diese Stellenausschreibung ist auch ein wenig... drüber, oder? Zweimal den Superlativ zu nutzen löst auch nicht die Herausforderung der Personalgewinnung im öffentlichen Dienst @oedmemes
im.baden-wuerttemberg.de/de/se

Niemand will "Raspberries Pis" löten oder "Bots programmieren". Wir brauchen Freiräume, in denen sich gemeinsam kreativ und kritisch mit Technologie und Gesellschaft auseinandergesetzt werden kann. Dazu braucht es eine unabhängige Gemeinschaft und keine "digitale" Volkshochschule
---
RT @ulm_donau
Mit neuem Programm und neuem Claim am Start: Das Verschwörhaus stellt sich neu auf ulm.de/aktuelle-meldungen/zöa/
twitter.com/ulm_donau/status/1

RT @github
Are you an open source maintainer? Do you manage an online community?

Here are some tops tips for creating a healthy and sustainable open source community 👇
github.blog/2022-07-07-healthy

Ich war kurz davor mir ein Alerting in @PrometheusIO für zurückzugebende Bücher zu bauen, bin aber glücklicherweise auf dieses Projekt gestoßen. Sicher zuverlässiger als auf die dysfunktionale E-Mail-Benachrichtigung der Bibliothekssoftware.... 😮‍💨

Show thread

Heute habe ich entdeckt, dass es @opacapp gibt, ein offener Client, der die Endpunkte verschiedener Bibliothekensoftware scrapt. Wieso müssen sich Communities sowas sehr aufwändig zusammenkratzen statt funktionierende Infrastruktur und sinnvolle APIs angeboten zu bekommen?
---
RT @EduardItrich
Wenn Verwaltungen nicht mal ihre E-Mail-Kommunikation richtig auf die Reihe kriegen, dann müssen wir uns um Ziele wie das OZG 2.0 erst mal…
twitter.com/EduardItrich/statu

RT @section77de
@chaosupdates ...und wir sind auch dabei :D Kommt am 2022-08-27 zu uns ins Gleis 0! Anreise per Öffis? Kein Problem: wir haben einen ICE-Halt - im Haus! ;)

Aufgrund mangelhafter Konfiguration habe ich keine E-Mail-Benachrichtigung und infolgedessen Mahngebühren erhalten. Nun wollte ich diese am Bargeldautomat begleichen, was aber "auf Grund eines Systemfehlers" nicht ging. Und nun weiß ich auch nicht 🤷‍♂️
---
RT @EduardItrich
Wenn Verwaltungen nicht mal ihre E-Mail-Kommunikation richtig auf die Reihe kriegen, dann müssen wir uns um Ziele wie das OZG 2.0 erst mal überhaupt keine Gedanken …
twitter.com/EduardItrich/statu

Wenn Verwaltungen nicht mal ihre E-Mail-Kommunikation richtig auf die Reihe kriegen, dann müssen wir uns um Ziele wie das OZG 2.0 erst mal überhaupt keine Gedanken machen, oder? 🤬

RT @pretixeu
Ein neues Büro braucht auch Kunst. Den Anfang machen drei computergenerierte Blumenwiesen in pretix-Lila und unseren Akzentfarben – ein Werk der großartigen @Bleeptrack 😍 Vielen Dank! ❤️

Show older
digitalcourage.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!