@padeluun Damit will der natürlich auch dem schaden, der das seinen Mitgliedern schon kostenlos anbietet.

Gerade wird dieses Bild öfters auf Twitter und Mastodon geteilt und meistens ist davon die Rede, dass hier eine Frau/Woman neben Lochkarten steht. Das ist ein gutes Beispiel für die Verschiebung von Geschichte, denn eigentlich sollte dort das stehen, was das Computer History Museum schreibt:
»Programmer standing beside punched cards«.

Es ist eine Programmierin.

Quelle: computerhistory.org/revolution

Liebe -app...
1. Quassel mich nicht im 60-Sekundentakt mit An- und Abmeldungen voll.
2. Die Corona-Warnungen kenn ich jetzt. Stell doch bitte mal aktuelle Meldungen nach oben, damit ich sie nicht immer suchen muss.
3. Ich wäre an… digitalcourage.social/@KaiBlek

Liebe -app...
1. Quassel mich nicht im 60-Sekundentakt mit An- und Abmeldungen voll.
2. Die Corona-Warnungen kenn ich jetzt. Stell doch bitte mal aktuelle Meldungen nach oben, damit ich sie nicht immer suchen muss.
3. Ich wäre an Warnungen von mehreren Orten interessiert. Wäre es wohl möglich, bei all dem hektischen Gekreische VORNE dran zu schreiben, für welchen Ort die Gewitter- oder was-auch-immer-Warnung gilt? (Ja, auf meiner smarten Uhr würde ich das auch gern sehen.)
4. Die Hochwasser"meldung" kannst Du Dir sparen, wenn sie lediglich aus "es liegen Lageinformationen vor" besteht. Die liegen nämlich immer vor.
5. Aktualisiere Deinen Informationsstand bitte selbst, und zwar zügig sofort, wenn es darauf ankommt. Es nervt, wenn ich immer erst mein Telefon dafür begrabschen muss.

Vielen Dank, liebe .

Musste die "Länder, die ein #McDonalds haben" an die veränderte Weltlage anpassen und Grün als dritte Farbe einführen.

#Putin #Russland #Sanktionen

Since so many people said this should be multiple choice.
What fediverse software(s) do you use, please boost for scale.

Es gab ja Aufrufe an alle Hacker, die Kapazitäten haben, sich am Cyberkrieg gegen Russland zu beteiligen. Und dann Aufrufe, das nicht im aggressiven Sinn zu tun, sondern wenn, dann die Verteidigung und Sicherheit in der Ukraine und bei den indirekten Kriegsteilnehmern zu unterstützen. Die ukrainische IT hat den Ruf, auch im Krieg noch gut zu funktionieren, die brauchen unsere Hilfe dem Vernehmen nach nicht. Aber wenn ich im Radio höre, dass die russischen Medien gleichgeschaltet sind, und, dass kritische Journalist.inn.en seit Jahren und jetzt im Krieg natürlich zunehmend, verschwinden oder bestraft oder behindert werden, dann dann sehe ich hier ein Feld für Hacking: Im gleichgeschalteten Deutschland haben damals die Alliierten Flugblätter abgeworfen. Auch damals gab es einen den Waffengang begleitenden Informationskrieg. Ich würde es aber besser finden, wenn wir nicht die ukrainische Propaganda in die russischen Medien schummeln, sondern besser objektive Information. Vielleicht passiert das ja auch längst.

Ich entfolge dann ab jetzt mal konsequent Leuten auf der Vogel-Instanz, wenn ich sie im auch kriegen kann…

gut dass die Bundeskanzlerin jetzt endlich in Kyiv war

Zu : Ich hab in den letzten 35 Jahren genau 1 Menschen mit einer echten Grippe gekannt. Dafür kenne ich seit 3 Jahren inzwischen mehr als ein Dutzend Menschen, die mit Corona (der leichten Grippe) mehr als zwei Wochen arbeitsunfähig waren und im Anschluss noch wochenlang von bleierner Müdigkeit befallen. Über spätere Folgen der "harmlosen" Corona-Erkrankung in meinem Umfeld berichte ich dann in 3 Jahren.

„Verschlüsselte Kommunikation spielt bei der Verbreitung von Missbrauchsdarstellungen kaum eine Rolle", sagt Joachim Türk aus dem Bundesvorstand der dpa. "Wir halten deshalb anlasslose Scans von verschlüsselter Kommunikation für unverhältnismäßig und nicht zielführend."

Auch hier sollten wir an den Koalitionsvertrag erinnern - SPD, FDP und Grüne ein „Recht auf Verschlüsselung“ versprochen

heise.de/news/Kinder-oder-Date

Weiterhin berichtete Frau Dr. Spallek von der Bundespolitik und dem 'gelben Elefanten im Raum', der bei vielen Umweltthemen auf der Bremse stehen würde. Ganz konkret sprach sie über das #Tempolimit, wo die #NoFDP jegliche (selbst temporäre) Maßnahmen zum #Klimaschutz blockieren würde.

Mir persönlich fällen dazu nur die #Ferengi ein.
Show thread

Politik-BS 

Wer Putin tatsächlich schaden will, sollte voll und ganz in jeder Beziehung die Energiewende durchziehen und ausschließlich auf regenerative Energien setzen. Nebenbei ärgert man dann auch andere Despoten und Tyrannen.

Show thread
Show older
digitalcourage.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!