Follow

Aus gegebenem Anlass: Wer als Lehrkraft wirklich ganz ehrlich, aus tiefster Überzeugung und unumstößlich der Meinung ist, ohne (explizit!) Microsoft Teams könne keine Bildung vermittelt werden, sollte seinen Beruf nochmal... Halt. Nein. Belassen wir's dabei: Ich habe Fragen.

@Kidsdigitalgenial
Im Gunde korrekt, aber dann ist da die post-hoc-Rationalisierung:
"Studien im politischen Umfeld zeigten, dass Menschen politische und andere wichtige Entscheidungen rationalisieren und in einem positiveren Licht sehen, sobald sie in Kraft getreten sind."

de.m.wikipedia.org/wiki/Ration
@kranfahrer

Wenn Deine übergeordnete Behörde es nicht anders hinbekomm[t|en will], ermutigt das Dich, zu glauben es ginge nicht anders.

@krutor @Kidsdigitalgenial endlich gute Signale für #oer und insbesondere #moodle als sinn- und wertvolle Alternativen! Der #lockdown während der #covid #pandemie hat bei uns in der#Schweiz die #schulen gleich scharenweise zu MS Teams getrieben. Ob auch bei uns nun zurückgerudert werden wird, zeichnet sich aktuell noch nicht eindeutig ab.
Die #phgr ist jedenfalls bereit: lern-lab.ch/
Welche #schulen nutzen jetzt schon #moodle?

@davidhalser @krutor Wir haben bei @digitalcourage ein Netzwerk von Schulen aufgebaut, die Freie Software einsetzen und sich gegenseitig helfen wollen. Schulen, die Moodle einsetzen, sind natürlich auch dabei: digitalcourage.de/netzwerk-fre

@Kidsdigitalgenial @krutor @digitalcourage
Vielen Dank für den Hinweis und den Link! Ich freue mich, da mal einzutauchen - habe bald Sommerferien...

@Kidsdigitalgenial @davidhalser @krutor @digitalcourage tolle Sache! Aber noch niemand aus Bielefeld dabei. 🤔 Bin gespannt, da die Große ab Sommer auf die weiterführende Schule kommt, und was mich dort erwartet.

@reisepapa @Kidsdigitalgenial @davidhalser @krutor @digitalcourage

Mach dich auf das Schlimmste gefasst. Der Prophet gilt nichts im eigenen Land. Das mit der Datenschutzhauptstadt Bielefeld wird nichts.

@reisepapa @chpietsch @davidhalser @krutor @digitalcourage Najaaa, es gibt nicht nur schwarz und weiß. Wir sind hier wahrscheinlich irgendwo bei einem dunklen Grauton 🙈

@krutor
Die Formulierung "dürfen bald kein Teams mehr einsetzen" ist komisch. Denn sie dürfen es spätestens seit #SchremsII, also seit fast zwei Jahren, nicht. Hätte jemand in der Zeit geklagt, hatte er Erfolg gehabt. Was jetzt passiert, ist die Durchsetzung des Rechts.
@Kidsdigitalgenial

@albert_magellan @krutor @Kidsdigitalgenial

Hoffentlich wird die DSGVO endlich durchgesetzt.

Ich bin mir leider nicht sicher, wie sich die "Duldung", etwa von #Teams oder #MS365, durch die Aufsichtsbehörden auf die Rechtsprechung ausgewirkt hätte.

Auch interessant:
Warum hat eigentlich NIEMAND von 10 Millionen Schülern (oder deren Eltern) (ganz formal) gegen Teams oder 365 geklagt?
Nada. Nichts gehört.

Immer nur: Bedenken äußern, Dienstweg, BiMi, LfDI, prüfen, warten, beraten, dulden, ...

@chbmeyer @albert_magellan @krutor Ich weiß von Personen, die klagen wollten, aber nicht, was daraus wurde. Aber grundsätzlich: Wer will sich als schon mit einem mächtigen Konzern anlegen? Da werden mal gerade ein paar Millionen aus der Portokasse für Anwälte auf den Tisch gelegt und auf geht's. Aber ja, auch bei Microsoft wird nur mit Wasser gekocht.

@Kidsdigitalgenial

Ja, das mit der Kartellklage von Nextcloud und Co. hatte ich auch gelesen. Danke.

Mein Gedanke war eher: warum geht niemand juristisch gegen eine Schule, einen Lehrer vor, der z.B. MS Teams vorschreibt?

Als brave Untertanen gehen wir alle konstruktiv den Dienstweg hoch und werden auf jeder Instanz zuerst einmal vertröstet.
Ich denke da etwa an die Aussage von Holger mastodon.social/@esgehtumdeine

Dieses Schema spielt MS, Apple & Co. toll in die Karten.

@albert_magellan @krutor

@chbmeyer @Kidsdigitalgenial @albert_magellan @krutor Hast du Kinder? Die du waehrend des Lockdowns zu Hause betreuen musstest? Waehrend du nebenbei noch Vollzeit berufstaetig warst? Ganz ehrlich, da hatte ich andere Prioritaeten, als mich mit einer Schule und Lehrern, von denen die Zukunft meines Kindes abhaengt, anzulegen.

@blindcoder
Das ist ja ein Aspekt meiner Aussage. Und ja, ich habe auch schulpflichtige Kinder. Genauso, wie auch ich selbst noch keine Klage eingereicht habe.

Aber "irgendwas ist immer". Egal ob Lockdown, Klimakrise oder Krieg. Sonst sind es Flüchtlinge, Digitalisierungsstau oder was auch immer.

Am Ende zählt nur: die Zahl der Klagen Betroffener bei Gericht ist "nahe(?) oder gleich null".
Und das ist auch das Gefühl der verantwortlichen Stellen.

@Kidsdigitalgenial @albert_magellan @krutor

@chbmeyer
Wenn ich, bevor das verjährt, genug Geld beisammen habe oder alternativ mein Jura-Studium beendet habe werde ich gerne klagen...
@krutor @Kidsdigitalgenial

@albert_magellan vielleicht findest du Verbündete bei @Kidsdigitalgenial @fsfe oder bei noyb, Gesellschaft für Freiheitsrecht oder ähnlichen die Interesse an dem vorhaben hätten. Du musst das ja nicht alleine machen. Wie Schrems eindrücklich gezeigt hat geht das sogar während dem Studium (sofern man sich das leisten kann ;) ).
@chbmeyer

@chbmeyer @albert_magellan @krutor @Kidsdigitalgenial Ja, ich teile den Unmut. Und nicht nur in den Schulen, auch im Wirtschaftsleben muss ich die Datenkraken dulden. Ja, ich kann mich Beschweren...,nur dann kann ich mir gleich meine eigene Kündigung schreiben...denn ein Verstoß gegen #SchremsII und #DSGVO kann ggf. teuer...

@Kidsdigitalgenial
Schwer vorstellbar, wie wir das ohne MS Teams durch die Schulzeit kamen. Damals waren noch digitale Whiteboards das nächste große Ding. Gelernt haben wir trotzdem (nichts ;)

@Kidsdigitalgenial
Überzeugung ist das eine, politische Umsetzbarkeit das andere. MS hat es sogar geschafft, dass die LH München wieder zu MS zurückgerudert ist...

@Neurotransmitter Ja, ich weiß. Das Hin und Her in Bayern geht mir auch gehörig auf den Keks.

Sign in to participate in the conversation
digitalcourage.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!