Dran bleiben lohnt sich:
Hartnäckig fragte Justus Holzberger von der Ortsgruppe Bremen immer wieder bei der KVHB nach, ob so sensible Informationen wie die Suche nach Ärzt*innen und Psychotherapeut*innen wirklich mit Google geteilt werden sollte.
Jetzt ist die neue Website der Kassenärztlichen Vereinigung online. Ohne , dafür mit

Viele Punkte unserer digitalpolitischen Forderungen finden sich tatsächlich im wieder. Ablehnung von biometrischer Massenüberwachung, Überwachungsgesamtrechnung bis 2023 und ePrivacy sind Schritte auf dem Weg zu einer modernen und freiheitlichen Digitalpolitik.

Google zerschlagen? Vorratsdatenspeicherung kippen? Ja, nein, weiß nicht? Welche Haltungen Parteien vor der zu brennenden digitalpolitischen Themen haben – den Überblick gibt der : digital-o-mat.de/bund2021/
/y

:digitalcourage:

Unsere Veranstaltung von @kirschwipfel über das :fediverse: („Alternativen zu Facebook, YouTube, Twitter und Co.“) kann morgen, 24.08., im in stattfinden. Kleine Diskussionsrunde geplant...

Noch gibt es freie Plätze für eine Vor-Ort-Teilnahme. Gerne bei der per eMail oder Telefon anmelden! Bei freien Plätzen haben aber auch Kurzentschlossene die Möglichkeit, teilzunehmen!

Ein Live Stream via BBB ist in Planung - vermutlich können wir Fragen aber nur vor Ort aufgreifen und moderieren.

Für eine Aufzeichnung und Upload auf :peertube: können wir nicht garantieren...

Weitere Infos unter:
digitalcourage.de/hsg-bt sowie

stadtbibliothek.bayreuth.de/ak und

transition-bayreuth.de/digital

@digitalcourage
@chpietsch
@liberloebi
@cryptgoat
@reticuleena
@crossgolf_rebel
@mondstern
@IzzyOnDroid
@kuketzblog
@ClaudiaFischer
@purox

"Nichts zu verbergen?" Über diesen gefährlichen Irrglauben haben wir einen neuen Band unserer Reihe "Kurz und Mündig" herausgebracht. Kostet 2,50 Euro und kann hier bestellt werden: shop.digitalcourage.de/nichts-

Denkt daran, noch den Ersatz für Euren verlorenen rechtzeitig zu beantragen!
Die Bürger Service Center haben Sonderöffnungszeiten bis zum Sommer!
Danke an @metaphil für den Hinweis.
senatspressestelle.bremen.de/s

Besser wird's heute nicht mehr: Facebook hat uns geschrieben. Weil sie mit uns gemeinsam protestieren wollen. Gegen Überwachung. Kein Witz. digitalcourage.de/blog/2021/lo

Heute findet ab 20 Uhr das Offene Vernetzungstreffen statt.
Schaut gerne rein, wenn ihr im Bremer Cyber unterwegs seid.
bremen.social/events/111c6268-

Vortrag: Mehr Überwachung mehr gut?
Über die Initiativen #kamera-stoppen (kameras-stoppen.org/) und #ReclaimYourFace (reclaimyourface.eu/de) berichten snoopy und kantorkel am nächsten Dienstag, **27.04.2021** ab 20:30 Uhr online im #CCCHB.

Diese Veranstaltung ist öffentlich. Die Einladung darf gerne an Interessierte weitergeleitet werden.

Details:
wiki.ccchb.de/wiki/Veranstaltu

Warum gar nicht so toll ist, ist hier schön zusammengefasst:
digitalcourage.de/blog/2021/wa
hat übrigens auch eine Lizenz gekauft. Natürlich auch ohne Ausschreibung. Bremen hat übrigens auch schon seit letztem Sommer die eigene Lösung "BremenGast".

Am morgigen Freitag (26.03.) stellt auch die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit ihren Tatigkeitsbericht mit dem Titel "Plädoyer für die Ruhe des Rechtsstaats in Zeiten digitaler Goldgräberstimmung" vor.
Wir freuen uns auf die Presseerklärung.

Unsere IFG Anfrage zu Zoom usw in Schulen in läuft heute aus. Bisher noch keine Antwort von @bogedan@twitter.com zur Datenschutz- und Technikfolgeabschätzung zu Zoom und Webex: fragdenstaat.de/anfrage/videok

digitalcourage.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!