@derfopps Es ist witzig, auch wenn die Formulierung "dummer Boomer" nicht in Ordnung ist. Aber hat das qualitative Aussagekraft über Twitter?

@yuliyan @derfopps Natürlich. Viele medial schlecht gebildete Boomer dort. 😉

@yuliyan
Dass es dumme Boomer gibt, heißt ja nicht, dass kluge Boomer nicht existierten. (ich denke eigentlich, dass jeder Mensch ständig dumme Dinge *tut*, aber niemand wirklich dumm *ist*, aber hier würde ich das mal durchgehen lassen)

Die Aussagekraft ist aber natürlich extrem begrenzt, denn ein Stichprobenumfang von 1, bei einem Tweet, der direkt dafür geschaffen ist ...
@derfopps

@derfopps der Verlauf dahinter ist unendlich peinlich und stellvertretend für die Kompetenz vieler Internet-nutzer

@derfopps
Aua! Das schmerzt!

Unfassbar was es für dumme Menschen gibt, die einfach nichts verstehen wollen.

„Was hat denn die Wahl damit zu tun?“ 🤔

😂 #SpaßMussSein 😂

@derfopps Die Formulierung lässt offen: Haben tatsächlich die "dummen Boomer" sich Claudia R. gewählt oder Claudia R. sich die dummen Boomer?

Das Beste ist in jedem Falle: Ignore.

@derfopps 🤣 😂 - leider nicht nur bei Twitter und co... rl gibt's das auch 😪 😭

@derfopps Find das jetzt aber auch nicht so toll von der Frau Roth, Boomer hier einfach dumm zu nennen!!!1!11 😤 (...SCNR 😬 )

@derfopps Ich würde das schon fast als Zustand unserer Gesellschaft nennen.

@derfopps @jannik oder auch zu Medienkompetenz in Deutschland.

Sign in to participate in the conversation
digitalcourage.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!