Follow

Jedes Mal denke ich "nie wieder " und dann zu ich's doch.

Heute 2 Stunden statt einer Stunde gebraucht, dreimal umsteigen statt Null mal, in proppenvollen Zügen die ganze Zeit gestanden (mit Fahrrad).

Der Laden ist so kaputt! Danke an alle Kaputtspar-, schwarze Nullen-Regierungen und Auto-Lobbyisten. Danke an alle -Blockierer und -Privatisierer!

@m4nuel @derralle klar kann und muss vieles besser werden. Irgendwie klappt bei mir aber immer alles. Und ich fahre nur Bahn und Rad. #autofrei

@polent @derralle Klar, sind natürlich auch viele subjektive Eindrücke mit dabei. In meinem Fall ist das immer ein Auf und Ab.

@derralle meine Kollegen haben vor COVID immer Späße gemacht, und gesagt, fahr nie mit Holger. Geschäftlich habe ich schon die wildesten Sachen erlebt. Personenschäden, Brände, 40°C und 10°C wegen defekter Klimaanlage, etc. Und das im Fernverkehr wo das gleich richtig rein haut. Vielleicht fahre ich privat einfach atypisch. :-)

@derralle

Ich glaube, das liegt nur am #9EuroTicket , die Verkehrspolitik auf der einen und die Bahnverwaltung auf der anderen Seite können es nicht sein, die sind prima.

@xriss entweder das, oder es liegt daran, dass das Wochende diesmal auf einen Samstag/Sonntag gefallen ist.

@derralle Alter am WE und 9€ Ticket, das aber auch sehr ungeschickt, zurzeit ist mit Rad nur Mo-Do empfehlenswert, alles andere Folter. Ja, der Laden ist hin.

@kannnix manchmal zwingen einen die Umstände :-(
Ich hatte auch gehofft, der Hype sei mittlerweile etwas abgeflacht und ein paar Leute auch für immer und ewig am Flughafen gestrandet.

Sign in to participate in the conversation
digitalcourage.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!