@digitalcourage Bezahlt im Supermarkt noch jemand?
Ich hole hier nur noch mein Geld ab seit meine lokale Bankfiliale dicht gemacht hat 💸

@retha , gell? Geiles Gefühl mit mehr Geld ausm Markt zu gehen. 😀

@digitalcourage Ich haette nicht gedacht,dass der Unfug schon so verbreitet ist,dass das ZDF darueber berichten muss 🤢 Hier hat erst ganz neu ein Markt eroeffnet,der das anbietet und da gehe ich nicht gerne rein.Gibt ja genug andere.Ich hoere ueberwiegend negatives ueber diese neue Technik 👎 Klingt nach einem wohlverdienten Flop 😛

@:ggc: Niklas
you may check out:
https://reports.exodus-privacy.eu.org/en/reports/
Possibly you may find the apps you use and see which trackers build in gathering which data from you.

@digitalcourage ich erinnere mich an das Jahr 2017 als @padeluun eine Firma unter dem Thema Verbraucherschutz vorstellte, zum Bigbrotheraward. Diese Firma ist dann (laut wikipedia) im Herbst 2017 Teil eines Konzerns geworden, der mit Einzelhandelsunternehmen und Kassensystemen zu tun hat. Da war der bbaward wohl gute Werbung. Interessant welche Firmen noch zu dem Konzern gehören Thema bonpflicht/fiskal.

@pantalu_de @digitalcourage @padeluun

Rena spricht im Video darüber, dass wir bald unsere Freiheit verlieren werden. Sehe ich auch so.

Viele, v.a. Jüngere, verstehen diesen Zusammenhang zwischen "meine Einkäufe" und "meine Freiheit" leider überhaupt nicht.

"Sollen die doch ruhig wissen, was ich einkaufe!?".

Wie kommt man schneller zu einem schlüssigeren Argument gegen die totale Kaufüberwachung?! Die Leute hören einem ja nur noch max. zwei Sätze zu, danach ist die Aufmerksamkeit erschöpft.

@pantalu_de @digitalcourage Du meinst Prudsys bigbrotherawards.de/2017/verbr und de.wikipedia.org/wiki/GK_Softw -- danke - diese Übernahme hatte ich noch gar nicht mitbekommen. Die Rundum-Betreuung unserer BBA-Kund.innen lässt wohl noch zu wünschen übrig ...

@padeluun @pantalu_de @digitalcourage

Ich stelle die These auf, dass - neben der Verführung zu noch mehr Einkäufen - es noch eine andere "hidden agenda" gibt hinter dem "kontaktlosen Bezahlen".

Nämlich die zunehmende Abschaffung von Kontakt zu Menschen im (halb)öffentlichen Raum.

Gestressten, "hippen" Karrierenerds, die sich so was ausdenken, ist es evtl. lästig oder macht es sogar Angst, unkontrolliert auf Leute (z.B. Kassiererin usw.) zu treffen, die nicht ihrer Filterblase entsprechen.

Sign in to participate in the conversation
digitalcourage.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!