Follow

1/3 Aktuell versuchen @spdbt@twitter.com & @cducsubt@twitter.com den -Zwang im im Eiltempo durchzudrücken. Stand aktuell: Abstimmung im Bundestag am 5.11. um 22:30 Uhr (kann sich noch ändern)

Wer dagegen ist, kann das hier tun: digitalcourage.de/blog/2020/mi

@spdbt@twitter.com @cducsubt@twitter.com 2/3 … die GroKo hatte sogar versucht, das Gesetz ohne Diskussion, ohne Debatte zu beschließen! Und das, nachdem es eine Anhörung gab, in der beide Experten, die zu dem Thema sprachen, klar und deutlich gegen die Fingerabdruck-Pflicht sind! …

@spdbt@twitter.com @cducsubt@twitter.com 3/3 Hallo @spdde@twitter.com @spdbt@twitter.com,

@golem@twitter.com @tonline_news@twitter.com @derspiegel@twitter.com berichten über -Zwang ab 2.8.2021 (mehr auf digitalcourage.de/ und unter )

Langsam werden Bürger.innen informiert. Habt ihr es darum so eilig im Bundestag?

golem.de/news/personalausweis- /f

@spdbt@twitter.com @cducsubt@twitter.com Die Abstimmung aktuell im Sitzungsplan: Punkt 24 ab 21:15 Uhr. bundestag.de/tagesordnung

@digitalcourage Die schlimmsten Feinde sind immer die Verräter in den eigenen Reihen. Das gilt auch für die Demokratie. Inhaltlich wie formal ist das eine Machtdemonstration, hat mit Demokratie nichts mehr zu tun.

@digitalcourage Am Meisten nervt mich, dass diese scheiß Dinger teurer und teurer zu werden scheinen, man diese aber nicht beim Amt geltend machen kann, wenn man Leistungen nach SGB XII bezieht. In meinem Fall Grundsicherung. Mit den 30 Euros für die Plastikkarte ist es ncht getan. Neue Passbilder braucht es auch, weil man die Bilder immer nur 1x verwenden darf. 🤬

Sign in to participate in the conversation
digitalcourage.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!