Follow

Es gibt zwar keine gesetzliche Pflicht, Smartphones und bestimmte zu nutzen, aber der soziale Druck und die Anreize steigen.

Gerade solche Apps sollten sein. Dafür haben wir Kriterien aufgestellt:

digitalcourage.de/digitale-sel

@digitalcourage Könnt ihr da bitte, bitte, bitte CWs dranmachen?

@waweic Ah, wegen dem Bild und der Bildbeschreibung? CW nachträglich geht schlecht, aber wir haben das Bild jetzt als "sensitive" markiert. /c

@digitalcourage Also die Karikatur, das geht ja gar nicht. Find ich sehr happig das miteinander irgendwie in Verbindung zu setzen. Weiß, ist nicht eure (??) aber nee sorry.

@ichundmeintofu Wir finden die Karikatur sehr passend. Satire darf auch mal provozieren. Das ist sogar ihre Aufgabe: zum Denken anregen. /c

Pädophilie 

@digitalcourage ich verstehe den Gedanken dahinter aber mensch kann doch nicht Datensammeln mit Pädophilie verbinden. Die Karikatur hat mir echt den Magen umgedreht und ich bin nicht betroffende. Wie soll sich denn die Betroffenden fühlen wenn Google da mit ihrem Täter verglichen wird??!
Bin sehr für gute Satire aber das hat damit nix mehr mit zu tun

Pädophilie 

@ichundmeintofu Aus Rücksicht auf traumatisierte Menschen haben wir die Karikatur jetzt als (sensitive) markiert. /c

@digitalcourage

Mißbrauch des Kindes im Erwachsenen. Warum ist das legal? Weil nicht sexualisiert? Ich muß doch sehr bitten...

@digitalcourage
Wie wäre es mit der Ergänzung 'Über Änderungen bei Updates vorab informieren'?

@d4m13n Bei -Projekten ist es selbstverständlich, dass es ein Changelog und Release-Notes gibt, die man sich durchlesen sollte, bevor man das Update einspielt. /c

@digitalcourage
Dann kongretisiere ich:
'Im alternativen Store den Changelog angeben, nicht nur auf externen Techie-Seiten'

Das geht auch bei F-Droid recht einfach (wie @IzzyOnDroid mir sagte), dennoch lassen viele Entwickler diese Info weg, wie zB @pixart

@d4m13n @digitalcourage @pixart Die URL zum Changelog zu hinterlegen ist trivial und ein "einmaliger Akt". Darüber hinaus ist es via Fastlane auch möglich, per-release Changelogs zu pflegen. Die werden dann (sowohl bei F-Droid als auch im Play Store) "inline" direkt unterhalb der App-Beschreibung angezeigt – allerdings nur für die jeweils aktuellste Version, weshalb ich die Kombination beider Ansätze empfehle.

@digitalcourage

Das kann auch eine gute Orientierungshilfe sein für Schulen/Schulträger, welche Apps auf Schul-/Schüler*innengeräte kommen und welche eher nicht.

Sign in to participate in the conversation
digitalcourage.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!