Follow

Wer sucht noch einen guten Vorsatz für neue Jahr?

Unser Vorschlag: Hört auf, die Datenkraken zu füttern!

Wer die von Peter @Welchering@twitter.com im @DLF@twitter.com empfohlenen Alternativen nutzt, schützt sich selbst, das eigene Umfeld und unsere Freiheit und Demokratie.

deutschlandfunk.de/souveraene- /c

@welchering@twitter.com @DLF@twitter.com Einige der empfohlenen Webdienste betreiben wir. Sie sind hier beschrieben und verlinkt: digitalcourage.de/swarm-suppor

/c

@digitalcourage Euch fehlt noch eure eigene Lerntools-Instanz...
Wir helfen euch gerne beim Einrichten 😉

@digitalcourage das ist geil 👍

Ihr macht Werbung GEGEN #Datenkraken und macht das scheinbar von einem #Twitter-Account.

Nutzt ihr für das Fediverse / Mastodon also auch nur einen #TwitterCrossposter!?

@Aakerbeere Öm. Das war jetzt ein Beitrag an die wirklich völlig falsche Adresse 😕. @digitalcourage betreibt sogar eine eigene Fediverse Instanz.

@digitalcourage
Hab auch eine Idee für euch: nicht mehr Datenkrake sagen. Ihr schafft das noch, ich glaub an euch.

@chpietsch
Konzerne, die eure Daten verkaufen. Das ist kein Wort, ich weiß. Aber es beschreibt präzise, was passiert und was das Problem ist anstatt falsche Assoziationen zu wecken, die ja auch nicht erwünscht sind.

Sign in to participate in the conversation
digitalcourage.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!