Show more

#Datenschutz
#Cloud

Die öffentliche Hand geht wenig sorgsam mit personenbezogenen Daten um, sie hat aber einen Vorbildcharakter und darf diese nicht bei US-amerikanischen Cloud-Anbietern speichern. Der Cloud Act ermöglicht es jederzeit ohne Wissen der Betroffenen auf deren Daten zuzugreifen, auch wenn die Server sich auf Europäischem Boden befinden:

egovernment-computing.de/es-wi

Wer nichts weiß, nichts besitzt, nichts tut und nichts liebt, hat nichts zu verbergen.
Wir setzen uns dafür ein, dass deine Privatsphäre deine Privatsphäre bleibt. Unterstütze uns: epicenter.works/unterstuetzung

Wir sind auf der #FrOSCon!

Ihr wollt euch beim Prototype Fund bewerben?
Ihr braucht Geld für euer Open-Source-Projekt?

Kommt uns heute um drei am Stand der @fsfe besuchen und stellt uns Fragen.

#FrOSCon14

If you want people to find your public posts on Mastodon or the rest of the Fediverse, there's something important you need to know:

📣 USE HASHTAGS!

For privacy reasons, the only way to search for posts on here is by hashtag. If you don't include tags, no one will see your post in searches.

Hashtags have to be spelt exactly, so #MastoTip and #MastoTips would bring up two separate sets of results. Include multiple tags if you're not sure.

More MastoTips:
mastodon.at/@switchingsocial/t

#Mastodon

RT @PatrickGensing@twitter.com

Da @HGMaassen@twitter.com in der rechten „#JungenFreiheit“ behauptet, die #tagesschau habe bei Berichterstattung über #chemnitz jeden journalistischen Anspruch vermissen lassen: wie die tagesschau berichtete und Maaßen nicht auf Nachfragen reagierte. tagesschau.de/faktenfinder/inl

🐦🔗: twitter.com/PatrickGensing/sta

Eigentlich bräuchten wir einen Maaßen-Untersuchungsausschuss, um zu klären, was die Folgen davon sind, dass ein offenbar rechtsradikaler Mann jahrelang Chef des deutschen Inlandsgeheimdienstes war. twitter.com/PatrickGensing/sta

Hier gibts eine tolle Zusammenfassung fuer tolle, alternative Messenger, gemacht von @digitalcourage - digitalcourage.de/digitale-sel

Liebes Digitalcourage-Team. Hat euch eigentlich jemand mal gesagt, dass ihr toll seid? <3

#Privatsphäre #Freiheit

The #PineTab is a $79 Linux tablet
by Pine64, the same manufacturer of the #PinePhone and PineBook low-cost Linux devices.

This low-power Linux machine, however, has some hidden perks: for example, via an internal m.2 slot it supports SATA and LTE expansions in a somewhat modular way. And now it boots postmarketOS with several UIs, such as KDE #PlasmaMobile and Purism's "Phosh".

You can read more about it in our latest post: tuxphones.com/pine64-pinetab-p

#linux #postmarketOS

"Die frühere FDP-Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger ist wegen des großen Lauschangriffs zurückgetreten – heute installieren sich Menschen Abhöranlagen selber in der Wohnung" netzpolitik.org/2019/schmeisst

@digitalcourage Ich hab die noch nie aktiviert xD
Und das loggen von nginx mach ich mit folgenden Zeilen: paste.bka.li/view/e5f159d3

Wir haben das jetzt so gelöst:

In /etc/nginx/sites-available/mastodon haben wir alle Zeilen auskommentiert, in denen X-Real-IP oder X-Forwarded-For vorkommen:

X-Real-IP $remote_addr;
X-Forwarded-For $proxy_add_x_forwarded_for;

Nach einem `systemctl reload nginx` steht bei lokalen Usern, die sich neu eingeloggt haben, jetzt nur noch 127.0.0.1 als IP-Adresse. Und diese Instanz scheint immer noch zu funktionieren, oder?

:mastodon: /c

Bevor wir unsere Mastodon-Instanz aus der Testphase entlassen und Leute aufnehmen, würden wir gern die Speicherung der zuletzt genutzten IP-Adresse lokaler User ganz unterbinden.

Zeigt dieses Ticket den aktuellen Stand der Technik? github.com/tootsuite/mastodon/

Wer möchte eine wie von @rixx beschrieben verfeinerte nginx-Konfiguration mit uns teilen?

/c

Sprachassistenten wie Siri, Alexa und Google sind zentralisierte, proprietäre Wanzen, die den Nutzer belauschen.

Es geht aber auch anders. Mit Snips: Dezentralisiert, quelloffen und lokal.

(Nur die Webseite sollten sie mal dringend von Google und Co. befreien!)

docs.snips.ai/getting-started/

@crossgolf_rebel
Ich befürchte die Probleme liegen schon davor. Was fehlt ist die konsequente Ausbildung und Weiterbildung in Richtung Einsatz digitaler Medien und Lehrinhalten sowie Handreichung von Informationen. @digitalcourage haben ein schönes Handbuch shop.digitalcourage.de/kidsdgi herausgegeben. Ich werde versuchen, das In der Schule meines Sohns publik zu machen.
@kuketzblog

RT @potsdamprogress@twitter.com

Aus aktuellem Anlass sei allen, die nach einem richtigen Verhältnis von #Freiheit und #Sicherheit fragen, das Buch „Trügerische Sicherheit“ von @Peter_Schaar@twitter.com empfohlen - eine sachliche Aufbereitung mit Empathie, ohne Hysterie. #Stuttgart #FrankfurtHbf #elpaso #dayton @KoerberGP@twitter.com

🐦🔗: twitter.com/potsdamprogress/st

Show more
digitalcourage.social

Hier entsteht die Mastodon-Instanz von Digitalcourage e.V. Wir sind noch in der internen Testphase. Daher kann man sich hier noch nicht registrieren.