Show more
Hochsensible medizinische Daten, unter anderem von Patienten aus Deutschland und den USA, sind nach Recherchen des BR und der US-Plattform ProPublica auf ungesicherten Servern gelandet. Jeder hätte darauf zugreifen können. www.tagesschau.de/investigativ…

#Datenschützer: Nutzer von #EScootern hinterlassen lückenlose #Bewegungsprofile

Jeder Meter werde von den Verleihern aufgezeichnet und könne zu Profilen zusammengefügt werden, moniert der Hamburgische Datenschutzbeauftragte.

Datenschützer: Nutzer von E-Scootern hinterlassen lückenlose Bewegungsprofile | heise online

heise.de/-4525462

Schön, dass der Autor hier @digitalcourage in Erwähnung zieht ;)

„Die meisten dieser Empfehlungen sind etwas weltfremd. Wer will es schon Robinson Crusoe gleich tun? Aber man kann handeln, etwa sich bei digitalcourage.de informieren, eigene Daten und Mails verschlüsseln und die Politik zum Handeln auffordern.“ (Auszug aus Die Bit-Revolution: Künstliche Intelligenz steuert uns alle in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft, Gernot Bauer, 2019, UVK Verlagsgesellschaft mbH)

Oh. Es gibt im Shop von @digitalcourage noch "Asyl für @snowden@twitter.de"-Aufkleber (wir hatten 2014 eine Million davon kostenlos verteilt). Klick hier: shop.digitalcourage.de/snowden oder hier: (Restbestände): shop.digitalcourage.de/aufkleb (Aktion zusammen mit @campact@twitter.de)

In und heute Abend noch nichts vor? Unsere berliner Ortsgruppe trifft sich um 19:30 im kreuzberger Café Sarottihöfe (Mehringdamm 53-57). Kommt doch noch spontan vorbei. (Wir gucken auch nicht böse, wenn jemand etwas später kommt.)

Fujifilm hat ein Zoomobjektiv entwickelt, mit dem es möglich ist, Nummernschilder noch aus einem Kilometer Distanz auszulesen.

heise.de/tr/artikel/Kleines-wi

Wer Einladungen zu den Treffen unserer Bielefelder Hochschulgruppe nicht verpassen will, kann ihr im Fediversum folgen:
digitalcourage.social/@dchsg/1

… oder die Mailingliste abonnieren: digitalcourage.de/hsg-bi

Heute ist wieder so ein Treffen: 18:15 Uhr im SozCafé (Uni X-C2-116).

/c

Heute steht das nächste Treffen der Hochschulgruppe im an! Um 18:15 Uhr in X-C2-116 an der#UniBielefeld geht es los.
digitalcourage.de/hochschulgru

Just set #Nitter up 😏 Similar to (and inspired by) #Invidious, it's an alternative frontend to Twitter but without ads, tracking, or javascript. It doesn't use the official API so there are no rate limits plus you're never connecting directly to Twitter, and it's *much* more lightweight.

nitter.nixnet.xyz/
github.com/zedeus/nitter

Sagt mal, seid ihr in euren Hackspaces im Bereich Klimaaktivismus aktiv? Ich frage mich, inwiefern sich das spezifische Wissen & die Strukturen dafür gut nutzen lassen. Gerne RT!

Interview mit Edward @Snowden@twitter.com:

"US-Regierung hält mich in Russland fest"

'Unterstützt werden [Regierungen] laut Snowden von Internetriesen wie Facebook, Google und Amazon, die ihr Geld damit verdienten, "dass sie unser Leben als Produkt verkaufen."'
zdf.de/nachrichten/heute/edwar

Bielefeld leistet sich über 500.000€ pro Jahr für Microschrott Lizenzgebühren. Geld, welches sinnvoller investiert werden könnte: anwendungen.bielefeld.de/bi/si

Es nervt für den vollen Zugriff auf #DIN oder #ISO Standarts eine oft dreistellige Summe zahlen zu müssen. Klar, diese Standarts schreiben und reviewen sich nicht von selbst. Andererseits ist man dadurch auf die Zusammenfassungn anderer Leute angewiesen. Es würde mich sehr interresieren wie ein solcher Standart geschrieben ist, aber dafür 150€ zu zahlen st leider keine Option.

Die Datenschleuder 99 ist online. Und es gibt sie jetzt auch als ePub. #ccc ds.ccc.de/download.html

Edward Snowden hofft auf politisches Asyl in Deutschland

„Ich sitze ja leider auch aufgrund der Untätigkeit westlicher Regierungen in Moskau fest“, sagte Snowden.

welt.de/politik/ausland/articl

Wir fordern für Snowden!
/c

Auf dem Weg zur #MRMCD19 haben wir das Grundgesetz entdeckt. Wer sich für eine maschinenlesbare Variante aller Versionen interessiert, der sei auf gg.docpatch.org verwiesen. #c3e

⚠️ PSA 🎉

We have successfully tested @Tusky with Pixelfed!

Mobile app support will be tested next week on pixelfed.social and other instances.

#pixelfed

Die Redaktion der Datenschleuder sucht noch Artikel für Ausgabe #101 ds.ccc.de/ fragt gerne mal Leute von denen ihr gerne etwas in dem Heft lesen möchtet.

Show more
digitalcourage.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!