Follow

Das hier ist vielleicht mal lohnend für alle anzuschauen, deren Organisation bisher Geld für Zoom Lizenzen oder andere proprietäre Systeme zahlt, weil 'das eben am einfachsten und stabilsten ist und keine Kapazitäten da sind, um sich selbst um den ganzen technischen Kram zu kümmern.'
meet.coop/

· · Web · 5 · 4 · 12

@ebildungslabor naja @hostsharing und @Datenschutzgeno haben da glaube ich auch was im Angebot.

Wobei ich zugeben muss, dass ich mit Zoom schon sehr große Konferenzen (mal über 700 Personen) erlebt habe, da hatte ich dann Respekt

@ebildungslabor Sieht aus als wären das einfach BBB-Instanzen, die auf kooperativ finanzierten Servern laufen. Oder schnall ich da was nicht?

@ebildungslabor sei auch noch erwähnt. Das kostet nichts und setzt auf auf BigBlue Button auf.

senfcall.de

@marcjacquemin
Ja, das nutze ich bisher - und habe auch das Crowdfunding unterstützt.

@ebildungslabor Mit dem Crowdfunding bist Du weiter als ich. Ich wollte die auch unterstützen, aber für den Moment brauchen die wohl nichts. Trotzdem toll, immer neue Alternativen kennenzulernen, wie die, die Du verlinkt hast.

Sign in to participate in the conversation
digitalcourage.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!