Follow

Ich erlebe es gerade als sehr wichtig zum Einstieg bei Fortbildungen vor Ort Raum zu bieten, um miteinander ins Reden zu kommen. Zum Beispiel so:
👉Bewegt Euch durch den Raum. Bei Stopp sucht ihr Euch eine*n Gesprächspartner*in und redet miteinander zur jeweiligen Impulsfrage. Bei Weiter bewegt ihr Euch bis zum nächsten Stopp.

Mögliche Impulsfragen:
Was belastet Dich aktuell in Deiner pädagogischen Arbeit? Was motiviert Dich? Was war ein Fehler von Dir in der letzten Woche - und was lässt sich daraus lernen? Was erwartest Du Dir von der heutigen Fortbildung? Womit fühlst Du Dich aktuell überfordert? Was wünscht Du Dir für den Umgang im Kollegium? ...

· · Web · 1 · 8 · 14

@ebildungslabor wie sind die Erfahrungen mit "tiefergehenden" Impulsfragen? Funktionieren die gleich zu Beginn? Ich mache sowas auch gerne, aber für den Einstieg noch keine Fragen nach Überforderungen, Fehlern o.ä.

@andijah
Ich habe es eingesetzt bei schulinternen Fortbildungstagen, d.h. die Kolleg*innen kannten sich untereinander. In diesem Fall funktionierte es gut. Bei neuen Gruppen würde ich wahrscheinlich auch nicht gleich zu Beginn so tiefgehend starten.

@ebildungslabor okay, ja, das ergibt Sinn. Wenn sich Leute schon kennen, kann man anders beginne. Danke!

Sign in to participate in the conversation
digitalcourage.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!