Show newer

Ich war zu Besuch im uneigentlich Podcast von Jöran. Es geht in dem Podcast um die Frage, wie Menschen Dinge digital geregelt kriegen. (Die Aufzeichnung war Ende März. Da war ich noch nicht im Fediverse.)
Wer es sich anhören mag:
uneigentlich.edufunk.fm/sou007

Wenn Menschen eine Nextcloud als Einzelpersonen z.B. für eigene Lernangebote haben möchten, d.h. es wird nicht sehr viel Traffic drauf sein und braucht auch nicht viel Speicherplatz, aber es wäre eben toll, wenn es insbesondere das Zusatz-Plugin für kollaboratives Schreiben geben würde. Und das Ziel wäre, dass das a) nicht die Welkt kostet und b) mit möglichst wenig eigenem Aufwand für Installation und Updates passiert. Welchen Anbieter empfehlt ihr dafür? (Oder dafür besser etwas ganz anderes nutzen?)

Conceptboard ist einfach ein sehr cooles Werkzeug für meine Seminare, aber falls ihr etwas vergleichbares in Open Source zum Selbsthosting kennt, ich würde es liken. Spacedeck habe ich schon ausprobiert und fand es nicht so gut.

Ich habe jetzt auch ein Mastodon-Icon in der Kontaktleiste auf meiner Website 🙂

Wer so etwas auch braucht: Die Website ebildungslabor.de läuft auf Wordpress und ich habe es als Custom CSS mit einem SVG Icon im Theme festgelegt. (Es gibt bestimmt bessere Wege, aber so ist es für mich jetzt erstmal gelöst)

Heute töfteln wir fleissig an einer #OER-Einheit für den Tag der Befreiung.

Es wird einen Zeitstrahl von Kapitulation bis Zwei-Plus-Vier-Vertrag geben und eine Anregung zum Rechtspopulistischen Narrativ des Friedensvertrages.

Habt ihr Tips und Ideen?
Oder schon schöne interaktive Inhalte, die das Thema be4reits behandeln?

So etwas habe ich mir schon lange gewünscht:
Ein Lernfestival, bei dem Bildung für Nachhaltige Entwicklung () und für eine digitalisierte Gesellschaft zusammen gedacht und reflektiert werden.

Jetzt geplant als 'Bildung, Bits & Bäume' am 30. September/ 1. Oktober 2022 an der TU Berlin.

🔗 bildung-bits-baeume.org/

#Selfhosted question for the #fediverse.

What are the most interesting and useful self hosted stacks you have for small business or charities?

Here is my starter for 10:

1. Wordpress site
2. Zulip instant messenger
3. Bookstack information repository
4. Discourse forum

I'm aware of the #AwesomeSelfHosted resources but too many to try out one at a time!

Auf castling.club kann man im Feediverse Schach spielen - Züge werden per algebraischer Notation gesendet, auf der Webseite wird mithilfe chess.js der aktuelle Spielstand dargestellt. Ich finde das ganz entzückend nerdig :)

Dieses Reflexiontool zu Datenschutz kannte ich noch gar nicht: privat-o-mat.de/
(Zu Beginn wählst Du aus, wie Du Deine Haltung in Bezug Datenschutz selbst einschätzt - das kannst Du dann anhand mehrerer Fragen überprüfen. Anschließend siehst Du eine Auswertung - inklusive einer Darstellung, welche Haltung andere Mensche, die mitgemacht aben, in Bezug auf den Datenschutz vertraten.)

Eventuell auch nutzbar als Gesprächsanlass in Schulen.

Guten Morgen an alle und insbesondere ans .
@DerWagrier hatte vor ein paar Tagen den Hashtag angeregt bzw. wiederaufleben lassen:
1. Kurze Tondatei aufnehmen mit Vorstellung, einem Hallo oder auch etwas ganz anderem
2. hier als Anhang hochladen und
3. mit dem Hashtag teilen.

Ich finde es sehr schön, sich auch mal gegenseitig zu hören 🙂

Und hier ist es #FediLZ das kollaborativ entstandene Buch zu #MoodleKannMehr - by @TKrwinkel und @visualinkPub

Danke Teil davon sein zu dürfen 🙏

visual-books.com/moodle-kann-m

Wenn ihr euch freut, dass jemand hier her gefunden hat in den letzten Tagen: Geht mal auf deren Profil und lasst ein paar replys da. Nichts bringt Leute so sehr dazu zu bleiben, wie positive Interaktion.

Sicher gibt es andere Offene Briefe, doch dieser ist der Unsere:

Wer den Offenen Brief #KommInsFediverseTaz 🐾 noch unterstützen und unterzeichnen möchte:
Weitere Unterzeichnungen (und auch gerne Ergänzungen) sind weiter willkommen, um den Anliegen noch weiter Nachdruck zu verleihen... 🚀
🤨 "Wat soll dat eigentlich mit diesem #KommInFediverseTaz 🐾?"
🧐 Bitte lies zuerst den Brief (s. Link unten) & überlege, ob Du ihn unterstützen möchtest…

🤩 "finde ich gut" 👉 bitte unterzeichnen & gerne auch dies boosten
🤔 "naja, einiges ist gut, aber mir fehlt x...y ist mir nicht so wichtig..." 👉 schreibe gerne Ergänzungen und/ oder Kommentare ins Textfeld & unterzeichne (vielleicht)
😒 "find ich doof"/ "interessiert mich nicht"/ " #TazGoHome " 👉 muss ja nich, es gibt ja noch viele andere Themen hier
😇 "ich habe schon unterzeichnet!" 👉 Danke für Deine Unterstützung & gerne auch dies noch mal boosten

Schon mal ein 🧡Willkommen an die ersten Menschen aus der #taz im #Fediversum 🪐:
@ulf (aka Pionier & Urgestein) @gschichten (aka #Vorhut)
@Elquee @mic_tra @gereonas @kerstenau @CWMO @shoko_bethke @powl_b @drosdowski



Zwischenstand zum Offenen Brief #KommInsFediverseTaz 🐾:
👍 Vielen Dank an alle, die den Brief an die taz bereits unterzeichnet und kommentiert haben! Wir haben im Februar Unterschriften gesammelt und den Brief inklusive Kommentaren und Liste der ersten UnterzeichnerInnen (aus dem Zeitraum: 4.-13.2.) an die taz gesendet.
Leider konnte bisher (insb. krankheitsbedingt) noch kein weitergehender offizieller Austausch mit der #taz zu den Inhalten des Briefs und Eurer Ergänzungen realisiert werden. Unser Gespräch mit der taz wird leider immer wieder verschoben und daher soll noch ein bisschen nachgesammelt werden...

📝 Wenn Ihr in der ersten Phase den Brief noch nicht gelesen habt und noch nicht unterzeichnen konntet, bitte hier entlang:
👉 cryptpad.digitalcourage.de/for…
[Edit: Das Pad ist momentan ganz schön langsam, am besten mit stabilem Netz öffnen]

(Wenn zum Hintergrund dieses Aufrufs Fragen aufkommen: Weitere Links dazu sind im Brief zu finden...
Edit: und nun auch hier
anonsys.net/display/bf69967c-1…


Gerne auch #boosten , danke!

@caos @Aakerbeere @ueckueck @wolf @jele @caos
@Welchering @SheDrivesMobility @echo_pbreyer @malteengeler

fyi:
@tazgetroete @taz
cryptpad

Ganz andere Frage: Welche möglichst datenschutzfreundliche Wetter-Website könnt ihr empfehlen? 🌥️ 🌦️ ☀️

Ich habe mit Euch hier noch gar nicht eines meiner Lieblings-Projekt geteilt - und vielleicht ist es im Fediverse noch wenig bekannt:

👉 Auf der Website internetquatsch.de/ kuratiere ich schöne und oft kleine Websites zum Lachen, Spielen, Kreativsein und Erkunden.

Vielleicht findet ihr ja die eine oder andere Spielerei für Euch für Zwischendurch oder für ein Lernangebot.

Ich freue mich immer über Vorschläge zur Ergänzung!

Mache heute Nachmittag ein Online-Warm-Up Spiele Seminar, 1,5 h. Jedes Spiel sollte nicht länger als 15-20 Minuten dauern. Wenn ihr Ideen habt, immer her damit.

Welche gute Praxis / Ideen zur Nutzung der 'Umzugsmöglichkeit' von einer Instanz zur anderen gibt es hier eigentlich?

Klar ist mir: Wer merkt, dass vieles nicht passt oder wenn Vertrauen fehlt, sollte umziehen.

Machen Menschen hier aber auch so etwas wie gezieltes 'Kundschaften' für ein paar Wochen auf einer anderen Instanz, um den eigenen Blick zu weiten und andere Themen/ Perspektiven kennenzulernen? Oder so etwas wie eine Art 'Reise' durchs Feldiverse mit mehreren Stationen?

Gerade bei einer Workshop Vorbereitung auf die 'ZVBI'-Methode gestoßen. Kann ich mir hilfreich zur Klärung von Verantwortlichkeiten in Projekten vorstellen.
Schritte sind:
1. Eine Liste mit Aufgaben machen.
2. Eine Liste mit den Rollen aller Beteiligten machen.
3. Besprechen, bei welcher Aufgabe bei den einzelnen Rollen was zutrifft. Zur Auswahl stehen: zuständig, verantwortlich, beratend, informiert.

Das Ergebnis kann als Tabelle gestaltet werden - und so sind allen die jeweiligen Verantwortlichkeiten klar.

Oh je, ich brauchte tatsächlich mehr als zwei Wochen, um die coolen Mastodon-eigenen Emojis hier zu entdecken. Es gibt dabei nicht nur Spaßiges wie z.b. :thisisfine: oder :mastolove:.
Sondern bestimmt auch oft passende wie 🦥 oder :thinking_rotate:
Und vor allem lassen sich Lizenzen gestalten z.b. :cc_cc: :cc_by: . Sehr cool :neko_relax:
Immer noch

Hallo #FediLZ ich brauche eure Hilfe: Ich beschäftige mich mit dem Thema #Lehrerinnengesundheit und suche Studien zum Thema und präventive Interventionskonzepte, um Gesundheit zu erhalten. Ich kenne das Freiburger Modell von #JoachimBauer. Was gibt es sonst noch? Kennt ihr darüber hinaus Interventionen, die im Nachhinein evaluiert wurden? Gerne teilen!

Show older
digitalcourage.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!