Follow

Wie ihr vielleicht bemerkt habt, hat der für den 27.10. angekündigte Umzug dieses Servers nicht stattgefunden. Statt dessen machen wir den Umzug in den frühen Morgenstunden des 6.11. ab 1 Uhr. Nach spätestens zwei Stunden soll er wieder online sein.

Hintergrund: Diese Mastodon-Instanz ist ansehnlich gewachsen, und darum ist ein Umzug fällig. Außerdem war ein Umzug nötig, weil unser bisheriger lieber Hoster teuto.net alle Server in einen neuen Serverraum bugsiert.

Weil wir dieser Tage neue Serverhardware in Berlin aufgestellt haben, können wir die beiden Umzüge zu einem zusammenfassen. Dadurch wird diese Instanz auch besser ans Netz angebunden sein. Das und der Rackspace werden von dem sehr hilfreichen IN-Berlin e.V. <in-berlin.de/> bereitgestellt. Natürlich bleibt es bei Ökostrom. /c

· · Web · 1 · 2 · 2

@freiheit ich habe paar Fragen zu eurem Umzug:
1. Werdet ihr eure anderen Services bei teuto.net behalten oder sollen die langfrisitg auch zu in-berlin.de umgezogen werden?
2. Habt ihr mehr Infos zum Ökostrom- und Internet-Provider? Woher stammen die Server (Hardware)?
3. Habt ihr schon mit in-berlin.de gesprochen, um wieder ein grünes Smiley zu bekommen und wieder als in der @greenfediverse - Liste aufgenommen zu werden?
thegreenwebfoundation.org/gree

Warum ich Frage:
lite.framacalc.org/green-webho
teuto.net hat eine relativ gute "Wertung" und in-berlin.de ist mir persönlich nicht bekannt.
Gerne freue ich mich über Berichtigungen und Erfahrungsberichte mit dem ein oder anderen Hoster.

@aligyie @greenfediverse

Hallo nieebel, vielen Dank für die Links!

Zu 1.: Nach wie vor haben eigene Server-Hardware bei uns im Keller stehen. Den alten Server bei teuto.net haben wir außer Dienst gestellt und dafür bei IN-Berlin e.V. einen neuen aufgestellt, auf den die Dienste umgezogen sind. Bei Hetzner steht noch ein alter Server. Unsere beiden Hauptwebsites liegen bei Freistil. Für Tor haben wir außerdem einen eigenen Server bei der Community-IX und einen gemieteten alten Server bei NbiServ. Für Dienste, wo es nicht so drauf ankommt, mieten wir auch mal VPS bei NetCup.

Zu 2.: Auf in-berlin.de/provider/colo.htm steht: „an allen Standorten nutzen wir grünen Strom!“ Den Server haben wir selbst gekauft.

Zu 3.: Nein, weil wir thegreenwebfoundation.org/ noch gar nicht kannten. IN-Berlin e.V. ist ein ehrenamtlich betriebener Hoster für gemeinnützige Vereine. Ob die dazukommen, sich in deren Datenbank einzutragen, können wir nicht versprechen.

/c

Sign in to participate in the conversation
digitalcourage.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!