Show newer

RT @AG_KRITIS
Mitglieder der AG haben etliche offene Webserver gefunden, auf denen Alarmierungen deutscher Rettungsdienste & Feuerwehren im Klartext lesbar waren - inkl. Name, Anschrift und Details zu konkreten Notlagen oder medizinische Indikationen.
ag.kritis.info/2022/05/20/date

RT @FelixRohrbeck
Josef Joffe hat mich als damals zuständigen @DIEZEIT-Redakteur hintergangen & die eigene Redaktion verraten. In der @SZ kein Wort der Reue. Stattdessen falsche Behauptungen, die @OliverSchroem @CSalewski und mir als Autoren schaden. Eine Richtigstellung: sueddeutsche.de/medien/josef-j

RT @SZ_Investigativ
Forschende deutscher Unis arbeiten regelmäßig mit chinesischen Einrichtungen zusammen, die dem Militär unterstehen. Wie riskant ist das? Die von @SZ_Investigativ und zehn Medienpartnern, geleitet von @FTM_eu und @correctiv_org sueddeutsche.de/projekte/artik

RT @DLFNachrichten
Hochschulen und Forschende in ganz Europa arbeiten nach Erkenntnissen eines internationalen Recherche-Verbunds mit chinesischen Militär-Einrichtungen zusammen.
deutschlandfunk.de/wie-chinas-

RT @markusreuter_
Die geplante gefährdet nicht nur private Kommunikation. Kaum beachtet wurde bislang ein weiteres Risiko: Anbieter sollen das Alter von Nutzer:innen überprüfen. Es droht eine Ausweispflicht, um chatten zu dürfen, berichtet @annskaja netzpolitik.org/2022/grooming-

RT @JHillje
Ein Tag aus der Perspektive eines russischen Mediennutzenden, der die vom Kreml kontrollierten Medien & Social Media Plattformen nutzt. Starke interaktive Story von @TheEconomist: economist.com/interactive/inte

RT @f_karig
„Ich werde mich nicht einreihen in eine Gruppe von Leuten, die für ein kurzes rein und raus mit einem Fototermin was machen. Sondern wenn, dann geht es immer um ganz konkrete Dinge.“

RT @ZappMM
Henri Nannen, Gründer von @sternde und Namensgeber der @Nannenschule, soll für antisemitische Nazipropaganda verantwortlich gewesen sein. Das berichteten letzte Woche @STRG_F und auch wir in unserer Sendung. Nun hat sich der Stern dazu geäußert: twitter.com/sternde/status/152

RT @uebermedien
„Sekt, Wein und Wasser: Ich glaube, alles ist hier möglich“: Fernsehreporter:innen auf den Wahlpartys in Nordrhein-Westfalen. 🍻 youtube.com/watch?v=fr2j8qkIZ-

RT @harkank
Von wegen - alle Kommunikationsservices im WWW von E-Mail bis Cloud Services fallen unter diese totalitäre EU-Verordnung. Sie ist das wohl perfideste Machwerk zum Thema Überwachung, das die EU-Kommision je produziert hat.
fm4.orf.at/stories/3024321/

RT @niggi
@welt „Lass uns doch die Balken nicht nach oben, sondern zum Zuschauer hin wachsen, das macht sonst keiner.“

„Ist das dann nicht schlechter zu erkennen.“

„Das macht sonst keiner.“

@welt

RT @MEDIEN360G
Ist Satire der neue Journalismus? Dass @janboehm im @zdfmagazin investigative Recherchen veröffentlicht, sei nicht neu, aber spannend, erläutert @DennisLichtens2 @dlfkultur. Die im Gewand einer präsentierte Recherche hat für ernste Folgen deutschlandfunkkultur.de/boehm

RT @LilithWittmann
Ich beschäftige mich seit einem halben Jahr mit sogenannten "selbstbestimmten digitalen Identitäten" (). Also einem Verfahren um sich mithilfe einer App auszuweisen.

Das klingt erstmal sehr cool und digital, ist aber leider ziemlich gefährlich.

lilithwittmann.medium.com/mit-

RT @jencke3
Nach dem Rücktritt von ⁦@Besser_Deniz⁩ auf der PEN-Tagung in Gotha und tumultartigen Szenen wurde heute morgen weiter gestritten - und schon wieder gebrüllt. Jetzt ist das gesamte PEN-Präsidium zurückgetreten. faz.net/1.8030623?premium=0x4b

Show older
digitalcourage.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!