Follow

Tja, mein Arbeitgeber wechselt nun auch auf - Meine intervention und auch die schon genutzte haben leider nichts gebracht :( Das argument war wie immer: "An Microsoft führe kein weg vorbei und dann bekommen wir alles andere ja quasi umsonst dazu."

@mono - Ja, Leiden, Frust, Ärger, etc. ist alles kostenlos dabei... 🙂

@mono Das ist besonders ärgerlich, weil ja schon eine Alternative da war.

@andre @mono
daran erkennt man, wie Armselig die digitale Bildung in D wirklich ist

@crossgolf_rebel @andre @mono

Digitale Bildung? Totkonsumiert und kleingeredet.

Schau dir doch alleine mal den"Informatikunterricht" in der Schule an.

@Herbstfreud @crossgolf_rebel @andre @mono ja das ist bei uns ein Dauerbrüller, Tochter ist immer total erbost weil Ihr Lehrer null Plan hat.

@genista dahin will ich meine Töchter auch bringen.
Leider muss es dazu gar nicht viel zu können sein...
@Herbstfreud @andre @mono

@genista @crossgolf_rebel @andre @mono

Immerhin hat sie welchen!
Meine Tochter hatte schon seit zwei Jahren überhaupt keinen mehr... Da kann ich auch nicht mehr drüber lachen, weil das so tieftraurig ist.

@Herbstfreud ahc, is teuer Bildungsminister auch von den Schülerzahlen und der kommenden Rente der LehrerInnen überrascht worden?
#SarkasmusOFF
@genista @andre @mono

IT Unterricht in Schulen bzw. Die Vermittlung digitaler Kompetenz ist ja nochmal ein eigenes Thema. Aber wenn überhaupt sind es dann ja eher Office Produktschulung als Grundlagen Vermittlung. Schon sehr traurig. @Herbstfreud @genista @crossgolf_rebel @andre

@Herbstfreud höre auf, sonst fange ich an zu lachen/heulen.
Wahlweise im wechsel

@andre @mono

@andre ja schade zumal ich wirklich bis auf wenige Ausnahmen nichts sehe was Microsoft Office wirklich erfordert.

@mono
Das Beruhigende ist, dass die Strafe für solche Ignoranz immer auf dem Fuße folgt. Nach der ersten Ransomware-Attacke wird er seinen Standpunkt überdenken.

@birne @mono That ransomeware thing depends ... if all the storage is located on a filer with cow filesystem it probably won't stay a chance. The biggest issue with Linux vs Windows is that almost no one knows how to build working office networks with Linux.

@mono Haha. "Quasi umsonst" sollte genau überwacht werden. Wenn da nicht super aufgepasst wird in der O365-Tenantkonfiguration, können User kostenpflichtige Features dazubuchen, und das fällt dann im Zweifel erst auf, wenn die nächste Rechnung auf dem Tisch liegt.

@Carsten_Behrens Trostpflaster ist das diese Baustelle damit zumindest auch meinen Tisch verlässt.

@mono
Bei uns wird aktuell Teams ausgerollt. Eine der Aussagen war, das es sicherer wäre in der MS Cloud zu arbeiten, als alles selber zu betreiben und von außen Zugriff auf das interne Netzwerk zu haben....

War alles sehr zäh + Projektverantwortliche hat keine IT Kenntnisse. Bedenkt man wie wir aktuell von außen auf unser Netzwerk zugreifen und das auch noch ein Passwortsync mit MS stattfindet fällt einem zum Thema Sicherheit nicht mehr viel ein.

@mono das kenne ich als Fachinformatiker in einem Systemhaus nur allzu gut.

@mono Bei mir dasselbe, auch hier wurde schon Nextcloud genutzt.

@mono Bzgl. Nextcloud? Es wird gut genutzt, allerdings nur der Datenaustausch. Nextcloud-Onlyoffice ist hier im internen Test, da aber nun Office365 angekündigt wurde wird das wohl nichts mehr.

@Haydar bei uns Files und Talk. Erfahrung ebenfalls gut. Onlyoffice wurde von vorne rein abgewählt.

@mono M$ rudert bei Office365 gerade zurück. Und laut BSI eh ein NoGo.

Sign in to participate in the conversation
digitalcourage.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!