├ľsterreich setzt verst├Ąrkt auf 2G. Auf einmal gibt es Schlangen an Impforten.

Sachsen setzt verst├Ąrkt auf 2G. Auf einmal gibt es Schlangen an Impforten.

Damit wir pr├╝fen k├Ânnen, ob dem ganzen ein Muster zugrunde liegt, w├Ąre ich f├╝r einen gro├čen Modellversuch in allen Bundesl├Ąndern ;)

Verst├Ąrktes impfen wird uns allerdings nicht durch die aktuelle Welle retten.

Da werden wir wohl leider nur die Wahl haben zwischen Lockdowns (welcher Auspr├Ągung auch immer) und Triage.

Wenn wir diese Wahl ├╝berhaupt noch haben und nicht erst das Eine und dann das Andere kommt.

Vern├╝nftiges Verhalten der Menschen w├╝rde nat├╝rlich auch helfen...

@PorcusDivinus

Das ├Ąnderte nach aktuellem Status aber ausschlie├člich den Status einer m├Âglichen Hospitalisierung.

Geimpft hei├čt ja nicht, sich nicht infizieren zu k├Ânnen.

Solange Super-Spreading-Events unter 2G-Regelung in Diskotheken und anderer Orts gefeiert werden, wird die Inzidenz ja steigen.... so oder so.

Wochenmarkt gestern, ├Ąltere Dame:

"Ich bin ja geimpft, ich trage das Virus nicht weiter".

Diesem Trugschluss d├╝rften sicher noch mehr Menschen auferliegen.

@kaputtnik Infizieren werden wir uns alle sehr sicher irgendwann, aber Impfungen helfen mehrfach.

Sie senken das Risiko auf Infektion, verk├╝rzen die Zeit der Infekti├Âsit├Ąt und auch diese selbst (das alles hilft der Inzidenz) und dann haben sie nat├╝rlich gro├čen Einfluss auf Hospitalisierungen/schwere Verl├Ąufe.

Und wenn wir die senken, hilft das auch Unfallopfern, KrebspatientInnen usw.

Umd die aktuelle Welle zu brechen werden sie aber nicht helfen, das stimmt.

@kaputtnik Und das Unwissen vieler Menschen nach bald 2 Jahren Pandemie macht mich immer wieder sprachlos. Ich erwarte nicht, dass alle auf aktuellem Stand der Wissenschaft sind, aber es mangelt selbst an Basics oft komplett..

Follow

@PorcusDivinus @kaputtnik Das best├Ątigt nur meine Erfahrung, die ich auch in anderen ungeliebten Diskussionsfeldern (Datenschutz, Privacy, Klima, Wirtschaftsordnung, Religion / allgemein unreflektierte Ideologie, Rassismus u.a. Chauvinismen, ...) machen durfte: Viele Menschen nehmen nur Informationen zur Kenntnis, die in ihr von Ressentiments bestimmtes Weltbild passen. Sie sehen, was sie sehen wollen. Und nur das.

Leider. Das ist best├╝rzend, dass die Wahrheit selbst dann zu wenig durchdringt, wenn es f├╝r viele Unschuldige um Leben und Tod geht, Pandemie, Fl├╝chtlingsrettungsschiffe, ...

Erschrecken kann es mich nicht mehr, denn dann m├╝sste es mich ├╝berraschen.

┬Ě ┬Ě Tusky ┬Ě 0 ┬Ě 2 ┬Ě 3
Sign in to participate in the conversation
digitalcourage.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!