Querdenker, Hass, Drohungen, Suizid 

Kurz nach Veröffentlichung des Artikels erhielten wir Kenntnis davon, dass sich die im Text erwähnte Ärztin Lisa-Maria Kellermayr das Leben genommen hat.
Zuvor drohten Querdenker ihr, sie hinzurichten. Sie ist ein weiteres Opfer von stochastischem Terror geworden.

zeit.de/2022/08/corona-leugner

Show thread

Die Lage in den Krankenhäusern in spitzt sich weiter zu. So mussten bereits vielerorts OP-Säle geschlossen und Stationen zusammengelegt werden.
So auch im St. Vinzenz-Krankenhaus in . Geschäftsführer Michael Sammet in einem Interview mit dem hr: "Sollte sich die Lage weiter so zuspitzen, dann werden voraussichtlich in den nächsten Wochen einige Krankenhäuser im Rhein-Main-Gebiet die Notfallversorgung in dem Maße, wie sie jetzt stattfindet, nicht mehr aufrechterhalten können. Und das bedeutet dann eben für den Otto Normalverbraucher, das sollte die Politik den Leuten auch sagen, dass der Badeunfall in Frankfurt eben dann gegebenenfalls in Kassel versorgt werden muss, mit langen Transportzeiten. Das Gleiche gilt für den Herzinfarkt."

hr-inforadio.de/programm/das-t

Vom Krieg in die Ausbeutung: In einem Vier-Sterne-Hotel in Hannover arbeiten Ukrai­ne­r*in­nen weit unter Mindestlohn. Es besteht Verdacht auf Menschenhandel.

taz.de/Gefluechtete-in-Deutsch

via @tazgetroete

"Das Problem liegt ganz klar aufseiten von und , die einen solchen Report unter offenbar fragwürdigen Bedingungen erstellen (lassen) [...]
ist nicht der verlängerte Kommunikationsarm von Wissenschaft und . Auch wenn das viele in Wissenschaft und Forschung immer noch nicht wirklich begriffen haben. Der Artikel in der SZ ist kein „Tiefpunkt“ der Wissenschaftskommunikation, sondern ein Beispiel für ureigenstes Handwerk im Wissenschaftsjournalismus."
Beitrag von @Anhaeuser über eine Twitter-Debatte, die der Virologe Hendrick vergangene Woche entfachte.

wissenschaftskommunikation.de/

"Bisher ging man davon aus, dass Menschen, die an einer milden oder asymptomatischen Infektion litten, von den brutalen Nebenwirkungen des Virus verschont blieben. Neue Erkenntnisse haben jedoch gezeigt, dass jeder, der mit infiziert ist, ein höheres Risiko für Herzprobleme hat - einschließlich Blutgerinnsel, Entzündungen und Herzrhythmusstörungen - ein Risiko, das selbst bei relativ gesunden Menschen noch lange nach dem Abklingen der Krankheit besteht." publichealth.jhu.edu/2022/covi

Zu schön um wahr zu sein: mein Kommentar @tazgezwitscher zur #Corona-Meldelücke am Sonntag, fehlender Digitalisierung, Meldemüdigkeit auf den Ämtern und warum Zahlen gerade auch dann wichtig sind, wenn sie (noch) relativ niedrig sind. taz.de/Keine-Corona-Zahlen-meh

Show thread

Nach Recherchen des ARD-Politikmagazins Report Mainz wollen Teile der Corona-Leugner-Szene große Grundstücke kaufen, um sich von der Gesellschaft abzukapseln und unabhängig zu machen.

swr.de/report/pressemitteilung

Ich warte immer noch auf "False Balance - das Musical", präsentiert von Frank Plasberg und Sandra Maischberger. Mit Auftritten der beliebten Stars Ulrike Guérot, Hendrik Streek, Roger Köppel u. v. m. zeitung.faz.net/faz/feuilleton

Gastbeitrag von Kevin Benger:
Wie holen wir Verschwörungsgläubige wieder zurück? - Der Drache in meiner Garage
Stellt euch vor, jemand behauptet felsenfest, ein unsichtbarer Drache würde in seiner Garage hausen. Und würde euch für verrückt erklären, wenn ihr das offensichtliche beweisen wollt. Wie können wir Querdenker & Co wieder in die Realität zurück holen?

volksverpetzer.de/hintergrund/

Beim Polizeieinsatz in der Nacht des rassistischen Anschlags von hat es offenbar weitere Pannen gegeben. Ein Gutachten von Forensic Architecture zeigt: Das Haus des Attentäters wurde nicht richtig bewacht, die Piloten des Polizeihelikopters wussten offenbar die Adresse des Attentäters nicht. Der Attentäter hätte wohl fliehen können. Im Gutachten geht es auch um die möglicherweise verschlossene Notausgangstür am Tatort Arena Bar. Forensic Architecture kommt zum Schluss: Zwei der Opfer hätten überleben können. Bereits im vergangenen Jahr hatten Recherchen des hr, des ARD-Magazins Monitor und des Spiegel ergeben, dass der Notruf der Polizei in der Tatnacht am 19. Februar 2020 unterbesetzt war. Anrufprotokolle belegten, dass der 22-jährige Vili-Viorel Păun mehrfach versucht hatte, die Polizei zu alarmieren, diese jedoch nicht erreichte. Păun war schließlich vom Attentäter erschossen worden. hessenschau.de/panorama/gutach

Die allgemeine Internetkompetenz von Menschen lässt sich ja prima einschätzen, indem man bei Amazon schaut, wie viele Leute da bei den Kundenfragen antworten "Das weiß ich leider nicht". Ich weiß da nie, ob ich das lustig oder traurig finden soll.

Feste, Konzerte: Deutschland freut sich auf einen Sorglos-Sommer. Doch Corona ist nicht vorbei, noch immer stecken sich Menschen an. Ein Risiko für chronisch Kranke. tagesschau.de/inland/gesellsch

Eine gute Nachricht: Der 126. Deutsche Ärztetag beschloss heute mit deutlicher Mehrheit, die Zusatzbezeichnung aus der (Muster-) Weiterbildungsordnung (MWBO) zu streichen. Jetzt fehlt eigentlich nur noch das Ende der Apothekenpflicht und die Kassenerstattung. aerzteblatt.de/nachrichten/134

Man sollte meinen, dass ihnen langsam die Grundlage ausgeht, aber die ist immer noch aktiv auf :birdsite:

Gibt es 1 , die / der einen (RMV-Gebiet oder bundesweit) brauchen kann, weil selbst so etwas wie das ein Loch ins Budget reißen würde? Finanziere gerne 2x alle drei Monate. Keine Bedingungen, einfach DM.

Covid-19: Wie die Sportintensität das Infektionsrisiko beeinflusst. - Wie sich die Trainingsintensität auf den Ausstoß und die Konzentration von Aerosolpartikeln in der Atemluft konkret auswirkt war bislang unklar. Mit einem neuen Versuchsaufbau zeigt ein Münchener Forschungsteam dass die Aerosolemission bei hoher körperlicher Belastung exponentiell zunimmt �� und damit beim Sport in Innenräumen auch das Ansteckungsrisiko für Infektionskrankheiten wie Corona steigt. - http://idw-online.de/de/news794476

170jährige Tradition: 14 Jugendliche feierten am vergangenen Wochenende mit uns ihren Übergang ins Erwachsenenalter. Wir gratulieren herzlich! Interessenten für die #Jugendfeier im nächsten Jahr können sich bereits jetzt voranmelden. #Humanismus humanisten-hessen.de/2022/05/2

Hatte schonmal etwas darüber gelesen, finde es aber nicht mehr... Ich bin prinzipiell für kostenlosen (bzw. steuerfinanzierten) ÖPNV. Das werde ich vermutlich nicht nutzen, sollte ich es aber dennoch als politisches Signal kaufen? Hat da jemand Gedanken zu?

Die Vorbereitungen zur großen Umververteilungsaktion von unten nach oben laufen bereits an.

RT @mathiasrichel@twitter.com

Super E10 bei 2,15€ gerade. Letzte Woche bei 1,95€. 0,20€ Unterschied. Der Ölpreis ist aber in der letzten Woche um fast 4% gesunken. Ölindustrie freut sich schon jetzt sehr über den Tankrabatt von 0,30€. Prognose: An der Tankstelle wird man nichts davon merken.

🐦🔗: twitter.com/mathiasrichel/stat

Show older
digitalcourage.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!