Show newer

AfD 

Es sind wieder interne Chats der AfD geleakt worden, diesmal aus der Bundestagsfraktion. Die Inhalte könnt ihr euch bestimmt denken, ich überlasse es euch, ob ihr sie im verlinkten Artikel nachlesen wollt. Wichtig ist, dass sich die Demokratie das nicht gefallen lässt. Auch das "schärfste Schwert" der wehrhaften Demokratie, das Parteiverbot, muss in Betracht gezogen werden.

tagesschau.de/investigativ/ndr

The dev of the very good and well known and apps on just ceased development of all of his apps because of conflicts with some Play guidelines: forum.xda-developers.com/t/clo
This would be a huge loss. Maybe we can do something to change his mind... looks bad though. 😕

Es ist ein Designfehler des Nordatlantikvertrags, dass man erpresserische Autokraten nicht aus dem Bündnis schmeißen kann.

Ohne verschlüsselte Kommunikation gibt es übrigens auch keinen investigativen Journalismus #Chatkontrolle

Übergewicht Diabetes und Bluthochdruck erhöhen die Sterblichkeit bei COVID-19 . - Fettleibigkeit ein gestörter Blutzuckerstoffwechsel und Bluthochdruck erhöhen bei jungen Erwachsenen und Menschen im mittleren Lebensalter das Risiko an COVID-19 zu sterben auf ein Maß welches sonst nur bei älteren Menschen beobachtet wird. Das zeigt eine aktuelle Studie* die auf Daten des europäischen Fallregisters für Patientinnen und Patienten mit SARS-CoV-2-Infektion (LEOSS**) basiert. Das Deutsche Zentrum für Diabetesforschung (DZD) und die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) sehen in den Ergebnissen einen Anreiz weiter auf die Prävention im Kampf gegen nicht-übertragbare Krankheiten wie Diabetes zu setzen. - http://idw-online.de/de/news793823

"Der Absturz der FDP in Nordrhein-Westfalen zeigt: Die Realitätsflucht der Partei ist aufgeflogen, sie ist ideologisch blank." (Abo)
zeit.de/politik/deutschland/20

Immer wieder kommt es bei rechtsextremen Terroranschlägen dazu, dass die Täter psychologisiert und der politische Hintergrund der Tat verharmlost werden. Beim Terroranschlag am Münchener OEZ starben 2016 9 Menschen. Es dauerte Jahre bis die Tat als politisch motiviert eingestuft wurde. Der Mord an Alex W. aus Idar-Oberstein wurde als politisch nicht einzuordnen kategorisiert, obwohl es klare Belege für einen rechtsextremen Hintergrund gibt.

RT @Judith__Sauer@twitter.com

begründet seine Forderung nach Ende der Maskenpflicht im ÖPNV mit einer europaweiten Einheitlichkeit.
Kann ich nochmal die Europakarte mit den Tempolimits auf den Autobahnen sehen?

:birdsite: nitter.net/Judith__Sauer/statu

Wer? Wer bitte war da im Tiefschlaf, als die Entscheidung fiel, dass die Website zum Zensus 2022 bei #Cloudflare in den USA gehostet wird? Und der Online-Fragebogen mit allen Angaben gleich mit! Sag mal, geht es eigentlich noch?

c7ba73fe210a4279bce9682f61b09d5c.pacloudflare.com = www.zensus2022.de

zensus2022.de/DE/Home/_inhalt.

Geplante „Chatkontrolle“ der Kommission aus Sicht des Datenschutzes – ein Thread nach erster Prüfung: Der Entwurf der Kommission ist nicht vereinbar mit unseren europäischen Werten und kollidiert mit geltendem Datenschutzrecht.

Ich würde Konservativen und Sicherheitsbehörden ihre Sorge um Kinder echt gern abnehmen. Wegen der Kinder.

Nur: Warum wird dann nicht alles getan, um Kinder zu schützen? Sondern nur, wenn mehr Überwachung her soll? Das ist so durchsichtig.

Das BKA löscht die Darstellungen von sexualisierter Gewalt an Kindern oft nicht aus dem Netz - angeblich fehlt die Rechtsgrundlage.

Geld für Jugendämter fehlt überall, dabei ist das so nötig. Alle wissen das. Aber das ist nicht so wichtig?

#Chatkontrolle

Du denkst Du weißt schon alles zum Thema #Chatkontrolle?

Lies trotzdem den offenen Brief von @digitalcourage!

digitalcourage.de/blog/2022/of

Problem kennen ist Level 1, es präzise, verständlich und kompakt erklären zu können ist Level 2. Davon braucht es viele!

"..., dass es keine Möglichkeit gibt, Strafverfolgungsbehörden außergewöhnlichen Zugriff auf Ende-zu-Ende verschlüsselte Kommunikation zu gewähren, ohne Schwachstellen zu schaffen, die Kriminelle und repressive Regierungen ausnutzen können."

Unser Kampagnen-Account ist jetzt online:
@Chatgeheimnis
Folgt uns für Infos zum aktuellen Stand und unseren Aktionen gegen die #Chatkontrolle und kommt morgen um 14h zum Pariser Platz!

Schulen in Afghanistan: Verhängnisvolles Verbot

Frauen müssen in Afghanistan wieder Burka tragen. Auch das Versprechen der Taliban, dass Mädchen bis zum Abitur zur Schule gehen dürfen, ist passé.

zeit.de/2022/19/schulen-afghan

Die unangenehme Wahrheit zu allen infektiösen Erkrankungen mit ausreichenden Vektoren ist, dass wir sie nicht “beenden” können, wenn nicht einige wichtige Faktoren zusammenarbeiten. Bei den Masern kommt uns eine lange Inkubationszeit zur Hilfe, während dessen der Träger nicht infektiös ist. Wenn man sich also infiziert, treten die vernichtenden Funktionen des lernenden Immunsystems der Impfung ein, bevor man es weitergibt, und das unterbricht die Infektionskette. Dazu kommt noch, dass bei den Masern die Serumprävalenz Jahrzehnte besteht.

Bei der Diphtherie bekämpfen wir nicht das Corynebacterium diphtheriae sondern das Toxin, welches von C. diphtheriae ausgeht.

Bei SARS-CoV-2 haben wir diesen Luxus nicht. Infizierten sind schon vor dem Entstehen von Symptomen infektiös. Ansteckungen sind immer und überall möglich, und weder Masken noch Impfungen sind ein vollständiger Schutz vor der Verbreitung. Impfungen verringern die Chance eines schweren Verlaufs, Masken das Risiko einer Ansteckung oder Weitergabe. Aber auch hier: wenn ein Eimer ein Loch hat, und ich es zu 95% stopfe, ist der Eimer trotzdem irgend wann einmal leer.

Also muss Wissenschaft und Politik sich doppelt kümmern: das Infektionsgeschehen verlangsamen (Masken), die klinische Auslastung reduzieren (Masken durch Verzögerung, Impfungen durch Reduktion schwerer Verläufe), aber auch die Ressourcen schaffen dass das Virus uns nicht verhackstückt: mehr Pflege und Ärzte in die KH, damit die unvermeidlichen und wahrscheinlich repetitiven Ausfälle des Personals keine Engpässe erzeugen. Viel Geld und Forschung in die Behandlung von Long COVID, da bei einer 10%igen Prävalenz von LC und einer fast 100%igen Chance dass man sich irgend wann mindestens einmal ansteckt, viel Arbeit gemacht werden muss. In DE alleine wären das 8 Millionen Menschen.

Zum Vergleich, das Gammaherpesvirus 4, Epstein-Barr, lässt auch kaum Menschen aus. Das Risiko Multiple Sklerose zu entwickeln erhöht sich um das 32-fache, wenn man sich ansteckt (und 98% aller Menschen in DE sind oder waren infiziert), dazu kommen noch Krebsarten, Lymphome, Lupus, und andere rheumatische Autoimmunerkrankungen, und mehr. Trotzdem sind das weniger als 100,000 Menschen in DE im Jahr, die direkt oder an den Spätfolgen von EBV leiden und/oder versterben. Und wir investieren 18x mehr in die EBV Forschung (immer noch zu wenig, finde ich) als in Long Covid.

Gefährlich ist es, zu denken oder zu behaupten, dass das Virus auf der einen Seite ungefährlich oder auf der anderen Seite, durch Impfungen oder Masken vermeidbar ist. Das lenkt von den wichtigen Maßnahmen wie die oben genannten Maßnahmen in Kliniken und der Forschung an der Behandlung von schweren Verläufen und Long Covid ab. Wie beim EBV müssen wir uns damit abfinden, dass eine Ansteckung kaum vermeidbar ist. Und dass der Fokus auf der Herauszögerung des Ansteckungsgeschehens (Masken), der Verfügbarkeit von medizinischer Hilfe (KH), und der Forschung zur Behandlung und Erkennung von Infektionen und Long Covid liegen muss.

Show older
digitalcourage.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!