Follow

Bundeskartellamt stuft Alphabet/Google als “Beobachtungsfall” für erweiterte Missbrauchsaufsicht ein.

Das ermöglicht früheres Einschreiten bei wettbewerbsgefährdenden Praktiken. Mal sehen, ob es jetzt auch mehr Verfahren gibt. Bisher gibt es nur zwei laufende zu den Wahlmöglichkeiten bei den Datenschutzeinstellungen und zur Selbstbevorzugung bei Google News Showcase. Da ginge noch deutlich mehr.

bundeskartellamt.de/SharedDocs

@Cyb3rrunn3r Aktuell läuft auch eine Einstufungsverfahren als „Beobachtungsfall“ gegen Facebook/Meta. Insgesamt gibt es 4 Verfahren gegen GAFA:

- Google/Alphabet: bundeskartellamt.de/SharedDocs
- Apple: bundeskartellamt.de/SharedDocs
- Facebook/Meta: bundeskartellamt.de/SharedDocs
- Amazon: bundeskartellamt.de/SharedDocs

Diese Verfahrensart nach § 19a GWB ist noch ganz neu (das Gesetz wurde erst 2021 geändert). Mich wundert übrigens ein bisschen, dass es offenbar (noch) kein Verfahren gegen Microsoft gibt.

Sign in to participate in the conversation
digitalcourage.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!