Follow

Max Lautenschläger hat den ICE der Zukunft fotografiert.
Schönes Design, aber es gibt keine Abteile mehr, nur Großraum und Glas dazwischen.
<rant>
Da finde ich ja, die alten IC Abteile waren mehr Wohnzimmer. Wo die Sitze zusammengeschoben zu einer Liegefläche wurden.
'Romantik ist dahin. Sie wurde an die Deutsche Bahn verkauft.' (frei nach Lisa Simpson)
</rant>
spiegel.de/auto/ice-deutsche-b

· · Web · 4 · 5 · 4

@sl007 Diese alten IC-Abteile hab ich auch geliebt. Aber es ist schon lange her, dass ich eines hatte, wo man wirklich eine komplette Liegefläche herstellen konnte. Gehört bei mir in eine Sentimentalitätsgruppe wie die alten Nachtzüge, wo man noch die Betten mechanisch wegklappen konnte und die volle Dröhnung Eisen(!)bahnromantik hatte. Hach. Good times.

@sl007 Die neuen ICEs haben seit fast 20 Jahren keine Abteile mehr.
Was ist da bitteschön jetzt der Skandal?
Und keine Bahngesellschaft hat noch Abteile bei modernen Rollmaterial. Höchstens die ÖBB in der Business Class beim Railjet

@sl007
Diese schreckliche Krümmung bei der Rückenlehne scheint fast weg zu sein - super!

@sl007 mich würde viel mehr interessieren ob es endlich einen barrierefreien stufenfreien Eingang gibt.

@dukethereal

Hm, “Der neue ICE wird auf der Basis des ICE 3 hergestellt und wird wieder keinen niveaugleichen Einstieg vom Bahnsteig in den Fernzug haben. Es wird weiterhin Hilfe benötigt werden, beim ein- und aussteigen.”
barrierefrei-unterwegs.de/db-i

Sign in to participate in the conversation
digitalcourage.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!