Übrigens, für alle, die es noch nicht mitbekommen haben und dabei sein wollen:

morgen, am 18.6. von 18-19:30 Uhr veranstalte ich einen Online-Workshop, in dem wir uns den Alltag in einer klimagerechten Zukunft erträumen.

Kostenlos.

Du bist eingeladen: stefanie-rueckert.de/kurs/work

:toot: Hast Du Lust mit mir gemeinsam zu träumen?

Dann fühle Dich herzlich eingeladen zum kostenlosen am Samstag, den 18.6. um 18 Uhr.

In einer kleinen Gruppe aus Gleichgesinnten reisen wir in eine klimagerechte Zukunft, in der ein gutes Leben für alle möglich ist.

Wir erkunden die mit all unseren Sinnen, lassen sie in unserer Vorstellung lebendig werden. Malen uns in den buntesten Farben aus, wie sich alles zum Guten wendet.

Im Anschluss tauschen wir uns zunächst zu zweit und dann in der Gruppe über das Erlebte aus.

👉 stefanie-rueckert.de/kurs/work

P.S.: Wenn Du mir keine E-Mail schreiben möchtest, um die Zugangsdaten zugeschickt zu bekommen, kannst Du mir auch einfach eine Direktnachricht schreiben. Du kannst auch gern mit einem Pseudonym und ausgeschalteter Kamera dabei sein - da es aber auch um den Austausch miteinander geht, ist ein funktionierendes Mikrofon schon sinnvoll.

Der Workshop findet über Big Blue Button statt.

:toot: EINLADUNG

zum Online-Workshop "Mein Alltag in einer klimagerechten Zukunft"

👉 am Samstag, den 18.06. von 18 - 19:30 Uhr über Big Blue Button

In einer kleinen Gruppe aus Gleichgesinnten reisen wir in eine klimagerechte Zukunft, in der ein gutes Leben für alle möglich ist.

Wir erkunden die mit all unseren Sinnen, lassen sie in unserer Vorstellung lebendig werden. Malen uns in den buntesten Farben aus, wie sich alles zum Guten wendet.

Im Anschluss tauschen wir uns zunächst zu zweit und dann in der Gruppe über das Erlebte aus.

Das bereichert unsere Vorstellungskraft und beflügelt unsere Fantasie. Gemeinsam kreieren wir positive Zukunftsbilder, negative gibt es schon genug!

Der ist kostenlos.

👉 Schreib mir einfach eine DM, wenn Du dabei sein möchtest, dann schick ich Dir die Zugangsdaten.

Im Juni gibt es allerlei kostenlose von und mit mir.

1️⃣ Für die habe ich gemeinsam mit dem Lektor Hans Peter Roentgen die Online-Workshopreihe "Texte4Future" konzipiert.

Mein Part ist dabei das Träumen und die Reise in eine klimagerechte .

Die Workshops finden an jedem Dienstag im Juni von 18:30 - 20 Uhr über Zoom statt.

👉 writers4future.de/2022/05/25/s

2️⃣ Für alle, für die mein Part der obigen Veranstaltung interessant klingt, die aber Zoom nicht mögen und/oder für die der Termin nicht passt, habe ich diesen Online-Workshop geplant:

"Mein Alltag in einer klimagerechten Zukunft"

In einer kleinen Gruppe aus Gleichgesinnten reisen wir in eine Zukunft.

Im Anschluss tauschen wir uns über das Erlebte aus.

Am 18.06. von 18 - 19:30 Uhr über BigBlueButton (b1@home).

👉 stefanie-rueckert.de/kurs/work

3️⃣ Den obigen Workshop gebe ich im Rahmen der langen Nacht des wissenschaftlichen Schreibens am 23.06. für die Uni auch noch in Präsenz:

👉 uni-weimar.de/de/universitaet/

Stell Dir vor, ich würde Dich am Samstag, den 18.6.22 zu einem 1,5 stündigen Online-Workshop einladen.

Einem magischen Ort, an dem Du eingeladen bist zu träumen, von dem was möglich ist.

Wir reisen gemeinsam in eine klimagerechte Zukunft und tauschen uns im Anschluss über das aus, was wir dort mit all unseren Sinnen erkundet haben.

Kostenlos. Auf .

Wann wäre der beste Zeitpunkt dafür?

(Wenn gar kein Zeitpunkt passt, schreib gerne einen Kommentar mit Deiner Wunschzeit.)

Ich habe für die VHS einen neuen konzipiert.

Es sind noch Plätze frei.

Der Kurs richtet sich an Menschen, denen die Brisanz des |s bewusst ist und die auch schon einige Schritte auf dem Weg in Richtung gegangen sind.

Wann: 26.09. - 30.09.2022 von 9 - 16 Uhr
Wo: VHS in Hamburg Bergedorf

👉 Schwerpunkte sind die Erforschung einer klimagerechten , die der und das Üben von .

👉 Du erfährst, wie Du auch in Stresssituationen gut für Dich sorgen und wie Du langfristig aktiv bleibst.

👉 Du bekommst jede Menge Tipps zu den Do's und Don'ts im Bereich

👉 Am Ende der Woche erhältst Du einen konkreten Plan für Deinen Weg in eine klimagerechte Zukunft.

vhs-hamburg.de/kurs/bildungsur

Aufgrund meiner 10-tägigen Mastodon konnte ich die aktuelle Podcastfolge noch gar nicht teilen:

In Folge 257 blicke ich gemeinsam mit den Filmschaffenden Steffi Köhler und Marc Pierschel in eine vegane .

Für viele Menschen ist es schwer sich eine Zukunft vorzustellen, in der wir leben und deshalb sammele ich jetzt so viele Geschichten wie möglich, die davon erzählen.

Ich hatte noch keine Möglichkeit ein Transkript der Folge zu erstellen, deshalb gibts jetzt hier zunächst nur das Audio:

von-herzen-vegan.de/podcastfol

Übrigens, weil ich doch aktuell dabei bin positive Geschichten über eine zu sammeln, die und ist, hier noch der Hinweis auf eine Podcastfolge von vor 3 Jahren.

Wir hatten in meiner damaligen Online-Community, dem Von Herzen Vegan Clan, das Monatsthema "Vegane Zukunftsvisionen" und ich lese in dieser Folge die Visionen einiger Mitglieder vor.

Habe ich gerade auch frisch transkribiert, Du kannst die Visionen also auch nachlesen, wenn Du sie nicht anhören magst...

von-herzen-vegan.de/podcastfol

In der aktuellen Podcastfolge spreche ich mit dem Künstler und Aktivisten @Hartmut_Kiewert über seine Vision einer veganen .

Hartmut malt unter dem Titel "Animal Utopia" wunderbare Bilder von einer Zukunft, in der sich das Mensch-Tier-Verhältnis verändert hat. Die Tiere sind hier keine reinen Objekte mehr, sondern Subjekte. Seine Bilder zeigen einen möglichen Zwischenschritt hin zu einer veganen Zukunft.

Wir sprechen in dieser Folge auch darüber, warum es nicht möglich ist, ein allzu genaues Bild einer klima- und sozialgerechten, veganen Zukunft zu malen. Und welche Rahmenbedingungen sich verändern müssen, um ein gutes Leben für alle Lebewesen zu gewährleisten.

Da das Thema sehr komplex ist, können wir vieles nur anreißen, anderes bleibt unvollständig.

von-herzen-vegan.de/podcastfol

P.S.: Von dieser Folge gibt es noch kein Transkript - ich habe es einfach zeitlich nicht geschafft.

Morgen (Sonntag) um 9 Uhr lade ich Dich wieder ein, Dir eine Viertelstunde Zeit zu nehmen und mit mir in eine klimagerechte Zukunft zu reisen.

Ich bin dazu live in meiner kostenlosen Onlinecommunity.

Im Anschluss gibt es auch wieder eine Aufzeichnung, falls Du es nicht schaffen solltest zu der Uhrzeit dabei zu sein, aber später am Tag die Reise nachholen willst.

Mit dieser Übung trainierst Du Deine Vorstellungskraft:

stefanie-rueckert.de/kurs/ange

Morgen, Sonntag um 9 Uhr, lade ich Dich wieder herzlich ein Dir eine Viertelstunde Zeit zu gönnen und mit mir in eine klimagerechte zu reisen.

Im Anschluss schreibe ich immer auf, wie mein Alltag in einer klimagerechten Zukunft aussieht und teile es mit Dir unter der Aufzeichnung, denn ich bin der festen Überzeugung, dass wir mehr positive Zukunftserzählungen brauchen.

Es ist für mich zu einer regelmäßigen Übung geworden, die mir Kraft für meinen Alltag in der Gegenwart gibt.

Ich freue mich sehr, wenn Du dabei bist:

stefanie-rueckert.de/kurs/ange

Nachdem ich nun dank des Hinweises von @viennawriter bei einem Treffen der Writers4Future meinen Wunsch nach einer Art Schreibgruppe für Texte über eine klimagerechte Zukunft vortragen durfte, habe ich nicht nur viele Vernetzungsangebote erhalten, sondern auch den Hinweis auf diesen Literaturwettbewerb, der noch bis zum 30.09.2022 läuft:

klimazukuenfte2050.de/

Ich wage es jetzt einfach mal:

Hat jemand Lust mit mir so etwas wie einen Schreibclub zu gründen, in dem wir an einer klimagerechten und veganen schreiben?

Seit ich Rob Hopkins "From what if to what next" höre und sein Buch "Stell Dir vor" gelesen habe, bin ich der festen Überzeugung, dass uns vielfältige Geschichten von einer positiven Zukunft fehlen.

Meine sonntäglichen Reisen in die klimagerechte Zukunft haben meinen Wunsch nur noch befeuert: ich fänd es toll, wenn sich Menschen finden würden, die mit mir gemeinsam über eine klimagerechte Zukunft schreiben und sich austauschen wollen.

Wenn Du Dich angesprochen fühlst, meld Dich gern bei mir.

Ich habe dazu auch noch eine kurze Podcastfolge (inkl. Transkript) aufgenommen:

von-herzen-vegan.de/podcastfol

Falls Du spontan Lust hast, dazu zu kommen:

Gleich um 9 Uhr nehme ich Dich wieder für eine Viertelstunde mit auf eine Reise in eine klimagerechte Zukunft.

stefanie-rueckert.de/kurs/ange

Für mich ist die Übung mittlerweile ein Anker in dieser von Krise zu Krise wankenden Welt.

Morgen (Sonntag, den 20.3.2022) um 9 Uhr lade ich Dich wieder ein Dir eine Viertelstunde Zeit zu gönnen und mit mir in eine klimagerechte Zukunft zu reisen:

stefanie-rueckert.de/kurs/ange

Wenn Du noch Menschen kennst, für welche dieses Angebot interessant sein kann, bring sie gerne mit.

Wir starten in meiner kostenlosen , dem Experimentarium und dort findest Du auch im Anschluss die Aufzeichnung.

Ich nehme mir nach der Reise immer ein wenig Zeit und schreibe meine Reiseerlebnisse unter der Aufzeichung nieder, so dass wir darüber ins Gespräch kommen können.

Falls es gerade etwas für Dich ist und Du Dir die Zeit nehmen möchtest: gleich um 9 Uhr lade ich Dich wieder ein für eine Viertelstunde mit mir in eine klimagerechte zu reisen.

Wir trainieren damit unsere - eine Fähigkeit, die uns in der gegenwärtigen Lage immer weiter abhanden zu kommen droht.

stefanie-rueckert.de/kurs/ange

Die Reise findet live in meiner kostenlosen Online-Community, dem Experimentarium statt und es gibt im Anschluss eine Aufzeichnung.

Ich freu mich auf Dich 🙂

Morgen, Sonntag, den 13.3.2022, um 9 Uhr lade ich Dich wieder herzlich ein Dir eine Viertelstunde Zeit zu gönnen und mit mir in eine klimagerechte Zukunft zu reisen:

stefanie-rueckert.de/kurs/ange

Es ist natürlich kostenlos und es wird auch eine Aufzeichnung geben. Nach der Reise teile ich unter der Aufzeichnung auch meinen Reisebericht.

Ich habe diese wöchentliche Übung mittlerweile sehr lieb gewonnen, sie bietet mir eine Oase mitten in dieser absurden Gegenwart und schenkt mir weiter für ein gutes Leben für alle Wesen zu kämpfen.

Weil dieses immer noch wichtig ist, möchte ich Dir "Die Kinder in der Erde" von Gudrun Pausewang ans Herz legen.

Ich hatte dazu vor einigen Jahren schon einmal eine Rezension geschrieben und die Geschichte auch als Audio aufgenommen - Du findest die Lesung am Ende des Artikels.

Meine Version gibt es nur noch gebraucht zu kaufen, aber es gibt mittlerweile eine neu illustrierte Auflage, die ebenfalls sehr schön ist und dazu noch auf 😃

von-herzen-vegan.de/blogartike

Morgen (Sonntag, 6.3.22) um 9 Uhr lade ich Dich wieder ein Dir eine Viertelstunde Zeit zu nehmen und mit mir in eine klimagerechte zu reisen.

Mir persönlich hilft dieses regelmäßige Training meiner nicht in Dystopien zu versinken und auch in dunkleren Zeiten immer wieder Lichtblicke zu finden.

Die Reise findet in meiner kostenlosen Online-Community, dem Experimentarium statt und es gibt eine Aufzeichnung, die Du Dir im Anschluss anhören/anschauen kannst, wenn Du nicht live dabei warst.

stefanie-rueckert.de/kurs/ange

In der aktuellen Podcastfolge des Einfach - Podcasts spreche ich darüber, dass wir für eine klimagerechte lernen müssen uns wieder mit unserer Mitwelt zu verbinden.

Wir müssen lernen nicht nur auf und von dieser Erde zu leben, sondern auch mit ihr und das beginnt damit, dass wir die Namen unserer nicht-menschlichen Nachbar·innen kennenlernen.

Ich zitiere in dieser Folge einige Passagen aus dem Buch "Geflochtenes Süßgras" von Robin Wall Kimmerer - das gesamte Buch werde ich noch in einer extra Folge besprechen.

In dieser Folge geht es zunächst darum, wie es dazu kam, dass wir die Verbindung zu unserer Mitwelt verloren haben und was der erste Schritt sein könnte, um sie zu erneuern.

Und *trommelwirbel* es gibt nun ein (grob lektoriertes) Transkript der Folge, für alle, die lieber lesen als hören:

von-herzen-vegan.de/podcastfol

Show older
digitalcourage.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!