Follow

Wer beobachtet die ? Eine sehr renommierte Adresse dafür ist ist seit etwa 70 Jahren die medienkorrespondenz.de/ - ein Fachmagazin, das nicht nur Informationen zu Medienangeboten aggregiert, sondern auch genauer hinschaut und fachkundig kommentiert. Gerade auch mit Blick auf den öffentlich-rechtlichen . Zum Ende des Jahres soll das Ganze nun eingestellt werden. Kein gutes Zeichen, denn ein kritisches Hinterfragen des Geschehens ist auch im Interesse aller Gebührenzahler:innen.

@tp_da

Wenn du da jemanden kennst, könntest du bescheidsagen, dass es eines kleinen Eingriffs in die Website bedarf, damit sie -konform wird. Z.Z. läd sie ungefragt eine Javascript-Bibliothek von einem Google-Server.

webbkoll.dataskydd.net/de/stat

@chpietsch Danke für den Tipp - ich kenne dort niemanden, aber frag mal im Bekanntenkreis, ob es einen Kontakt gibt.

Sign in to participate in the conversation
digitalcourage.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!