Andreas D. boosted

Wir haben einfach mal die selbe Kommunikations- und Informationsstrategie genutzt, die Putin auch anwendet und drei Dinge aus dem "Informationsvakuum" ziehen können:

volksverpetzer.de/allgemein/in

Andreas D. boosted
Andreas D. boosted

klima, flüsse europas 

Die Meldungen, die ich in den letzten Wochen zu Flüssen gelesen habe, in Kategorien:
- Quelle versiegt (Mosel, Themse)
- Flussbett ausgetrocknet (Loire, Po, Rhein)
- Giftig, Badewarnung (Oder, Neckar)
- fließt rückwärts (Spree)
- drohendes Fischsterben wegen Überhitzung (Donau)

Und es ist erst 2022.

Andreas D. boosted

Heute ist #SysAdminDay und wir wollen an der Stelle mal danke an all die Menschen sagen die wunderbare Orte wie das #Fediverse oder Technikkollektive am laufen halten 💚

Andreas D. boosted

How to #GiveUpGitHub when a lot of project just use their GitHub page as their homepage (github.com/user/project)?
My script cj.rs/readme-in-static-site/ offers a way to create automatically a standalone page on your website, from your project’s Readme. It helps establishing a GitHub-independent presence with little efforts.
For instance neovide.dev/ is built this way!

@conservancy @codeberg

Andreas D. boosted

I'm talking about projects like:

* Bibliogram for Instagram
* Imgin & Rimgo for Imgur
* Invidious & Piped for YouTube
* Librarian for LBRY/Odysee
* Libreddit & Teddit for Reddit
* Lingva & SimplyTranslate for Google Translate
* Nitter for Twitter
* Proxitok for Tiktok
* Scribe for Medium
* Whoogle, Searx, & SearxNG for Google, etc
* Wikiless for Wikipedia (though not as needed)

And thanks to farside.link/ for loadbalancing instances of these to ensure I don't overload them!

2/2 Fin!

Show thread
Andreas D. boosted

Still looking for an alternative to #GiveUpGitHub? Don't want to host yourself? ⌨️
Join a growing community of developers at #Codeberg today, the #OpenSource and community-maintained #Git-Hosting and #GitHub alternative! 💻

Show thread
Andreas D. boosted

A Gameboy and Gameboy Color emulator for #uxn!
Takes an hour to render the mandelbroth, haha.
github.com/tbsp/uxngb

Andreas D. boosted

Dentist: "Do you floss daily?"
Me: "Do you backup your data daily?"

Andreas D. boosted

„Wer für Osteuropa schreibt, muss immer Aktivist sein, er muss für Aufmerksamkeit kämpfen, denn Deutschland interessiert sich nicht für die Belange von Osteuropäern. (…) Für Deutschland ist der osteuropäische Mensch nicht echt.“ Was für ein starker Text! zeit.de/gesellschaft/2022-03/r

Andreas D. boosted
Andreas D. boosted

Gestern Abend habe ich endlich "Unterm Radar - Wege aus der digitalen Überwachung" auf Arte schauen können. Ist sehr nett gemacht, die Themen und werden dort sehr ausführlich behandelt und viele Alternativen zu etc. aufgezeigt. Natürlich kommt dort auch vor. Sicherlich auch sehr interessant für jene, die sich bislang nicht so mit diesen Themen auseinandergesetzt haben oder die mal Alternativen zu den großen Anbietern ausprobieren möchten. Der Film ist in der Mediathek von verfügbar, in deutscher und französischer Sprache und mit englischen, , spanischen, polnischen und italienischen Untertiteln.

arte.tv/de/videos/100750-000-F

Andreas D. boosted

When you lib­er­ate pro­gram­ming from the require­ment to be gen­eral and pro­fes­sional and scalable, it becomes a different activity altogether, just as cooking at home is really noth­ing like cooking in a com­mer­cial kitchen.

robinsloan.com/notes/home-cook

Andreas D. boosted
Andreas D. boosted

500.000 Menschen sind heute in Berlin auf der Straße, um mit uns und einem großen zivilgesellschaftlichen Bündnis zu zeigen: #WeStandWithUkraine
für Frieden und Solidarität mit der ukrainischen Bevölkerung und gegen den russischen Angriffskrieg.

Andreas D. boosted
Andreas D. boosted

hi, I focused on completing something album length during the pandemic. it is finally released and is a half soft half harsh noise album inspired by swamps, plants, family, places, field recordings, decay, lushness. it's my first ever bandcamp release and i would be honored if you peeked.

graveyard-theory.bandcamp.com/

Andreas D. boosted
Andreas D. boosted

🔖 Media Websites: 70% of the Carbon Footprint Caused by Ads and Stats –

> The results are insightful: up to 70% of the electricity consumption (and therefore carbon emissions) caused by visiting a French media site is triggered by advertisements and stats. Therefore, using an ad blocker even becomes an ecological gesture. (matienzo.org/2022/050/c-ads/)

Show older
digitalcourage.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!