Die meisten Argumente, die den Einsatz von Microsoft im Bildungswesen befürworten, entstehen aus Unwissenheit bzw. der Angst vor Neuem.

Eine Entlarvung der häufigsten Microsoft-Mythen. 🧙‍♂️

kuketz-blog.de/bildungswesen-e

Der ist auch super, um uns zu erinnern: Diskussionen rund um sollten nicht von Wirtschaft oder politischen Interessen und Egos einzelner Menschen abhängig sein. Es geht um das Wohl der , verdammte Axt!


Liebe , schenkt euren Kindern , statt sie zu überwachen (via Smartwatches, Apps, Spielzeug). Ist auch günstiger 😋
Buchtipp: "Helikopter-Eltern? Nein, Danke!" (S.87) in:
kopaed.de/kopaedshop/?pg=2_15&
@GMKnet@twitter.com

Offener Brief vom @cccs_de@twitter.com an das KM Ba-Wü (@KM_BW@twitter.com):
"Durchaus erschrocken haben uns die Aussagen [...] im Bildungs-Ausschuss. Hier entsteht der Eindruck, dass Ihr Ministerium Microsoft Office 365 klar favorisiert [...].
cccs.de/2020-08-17-bildungspla

Freue mich auf die Antworten 🙂

Als Vater schulpflichtiger Kinder freut es mich besonders, dass 2 Fehlentwicklungen im anprangern:

1. Der Ausverkauf an .

2. Die Reduktion der Schule zur Vorbereiterin auf den Arbeitsmarkt.

bigbrotherawards.de/

Der in der Kategorie „Digitalisierung“ geht an Kultusministerin Dr. Susanne @KM_BW@twitter.com, weil sie wesentliche Dienste der Digitalen Bildungsplattform des Landes von ( Lebenswerk bigbrotherawards.de/2002/leben) betreiben lassen will.

@KM_BW@twitter.com @reticuleena@twitter.com @digital_genial@twitter.com @FiMedien@twitter.com Datenschutz ignorieren, Grundrechte missachten, Werbung an
zulassen, ... so sollte ihr Wahlprogramm nicht lauten, Frau
(@KM_BW@twitter.com, @CDU_BW@twitter.com)! Stärken Sie die von Schulen mit
!

Show thread

@KM_BW@twitter.com @reticuleena@twitter.com @digital_genial@twitter.com @FiMedien@twitter.com @CDU_BW@twitter.com „Eine Schulplattform von Microsoft ist ein Dammbruch. Wenn sich Baden-Württemberg als erstes Kultusministerium in diese Abhängigkeit begibt, werden andere Bundesländer folgen.“

@reticuleena@twitter.com in der Laudatio an Frau .

bigbrotherawards.de/2020/digit

Show thread

@KM_BW@twitter.com @reticuleena@twitter.com @digital_genial@twitter.com @FiMedien@twitter.com @CDU_BW@twitter.com @Nextclouders@twitter.com „Die Zustimmung zur Datenverarbeitung muss freiwillig sein – da beißt sich die DSGVO mit der Schulpflicht, Frau Ministerin, oder?“

„Frau Eisenmann, kehren Sie um!“

Show thread

Keine Lust mehr auf Datenfresser an der ?

Dann tun Sie etwas dagegen! Erfragen Sie im 1. Schritt die gespeicherten Ihrer mit diesem Musterschreiben: digitalcourage.de/blog/2020/da
Einfach ausfüllen & abschicken!

Datenverarbeitung an Schulen:
Nutzen Sie ihr auf Auskunft mit einem Musterschreiben: Einfach ausfüllen und abschicken 🙂
Wenn Ihnen diese Auskunft gar nicht oder nur unzureichend erteilt wird, können Sie weitere Schritte gehen.
digitalcourage.de/blog/2020/da

in sollen nun bekommen, doch Ausstattungsstandards sind bisher nicht geplant. Das kann doch gar nicht gut gehen!
Das „Bündnis Freie Bildung“ hat Kriterien zusammengestellt, die an erfüllen sollte:
buendnis-freie-bildung.de/2020

will in 4 Ländern übernehmen... uff.
Die (mitterweile chinesische) Plattform gilt als eine der beliebtesten bei und , steht aus Datenschutzgründen jedoch seit Beginn in Kritik.
sueddeutsche.de/wirtschaft/tik

in der Schule: Ein sehr informatives Interview mit @peterhense@twitter.com und sehr klaren Worten zur Rechtslage. Wer noch immer nicht begriffen hat, dass die Software nicht in gehört, will die Wahrheit wohl einfach nicht sehen:
sueddeutsche.de/bildung/schule

Die Berliner LDI hat verschiedene einer Kurzprüfung unterzogen und mittels eines Ampelsystems bewertet 🚦.
Das Augenmerk lag auf den Auftragsdatenverarbeitungsverträgen.

Spoiler:
🔴 = Microsoft Teams, Zoom, Skype, Google Meet
datenschutz-berlin.de/infothek

Show more
digitalcourage.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!