, wo bist du nur falsch abgebogen und/oder eingeschlafen?

Auszüge aus einem Buch von 1990. (Nur an der alten Rechtschreibung zu erkennen.)

GEW empfiehlt Open Source in Schulen, um gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe zu schlagen:
- Datenschutz
- Schutz vor Kommerzialisierung
- Stärkung von Grundrechten
- Digitale Souveränität
- ...
🙂🙂🙂
gew.de/aktuelles/detailseite/n

Wir verkaufen es mal als gute Nachricht: Kein Microsoft an Schulen in BW. Der Wermutstropfen: MS bleibt erlaubt, bis es eine funktionierende Alternative gibt. Leider setzt das Land nicht auf den Ausbau bestehender Lösungen, sondern will "Dinge" neu ausschreiben, was bedeuten dürfte, dass die Daten von Schülerinnen und Schüler über weitere Jahre missbraucht werden.

bnn.de/nachrichten/baden-wuert

#datenschutz #FediLZ

@digitalcourage

Eine tolle Sammlung hinter der viel Engagement für unabhängige Infrastruktur in Schulen und zu Gunsten digital-souveräner Schüler*innen steckt.
#Danke

Im Netzwerk Freie Schulsoftware wird nach Austausch zu RocketChat gefragt. Zudem werden freie Alternativen zu AirPlay gesucht, um Videos für die Klasse zu projizieren. Können Sie helfen? Dann laden Sie andere zum Austausch ein: digitalcourage.de/formular-fre /K

In unserem Netzwerk Freie Schulsoftware sind bereits über 400 Angebote eingegangen, aber keins aus dem : digitalcourage.de/netzwerk-fre
Saarländer Open Source Schulen, wo seid ihr? :-)
Möchten Sie als Einzelperson oder Verein helfen? Schreiben Sie uns per Mail an.


Wir freuen uns über so viel Engagement (schon über 400 Hilfsangebote) und veröffentlichen nun feierlich die Seite, wo Ansprechparter.innen zu Freier Software finden können!
digitalcourage.de/netzwerk-fre
/K

Überall verstecken sich Erfahrungen und Expertenwissen zu Freier Software an . Aber wo genau? Wie kann die Regenbogenschule in Wunscholzhausen anderen helfen?
➡️ Im Netzwerk Freie Schulsoftware!
digitalcourage.de/netzwerk-fre

Setzen Sie an Ihrer Schule ein?

Dann werden Sie Teil des Netzwerks Freie Schulsoftware und stellen Sie anderen Schulen Ihre Erfahrungen zur Verfügung!

digitalcourage.de/netzwerk-fre

, , /c

Würden Sie gerne Freie Software in der einsetzen, wissen aber nicht, welche geeignet ist, wie Sie am besten vorgehen und wen Sie dazu befragen könnten? Dann beteiligen Sie sich an unserem , um Rat zu finden!
digitalcourage.de/netzwerk-fre

Schulen stecken in einem Dilemma, was die Nutzung geeigneter betrifft: Funktionalität, Kosten, Politik, technische Herausforderungen …

Wer Erfahrungen hat oder sucht, sollte Teil des Netzwerks Freie Schulsoftware werden:

digitalcourage.de/netzwerk-fre

Workshop-Tipp: Social Media und Algorithmen.
selbstbestimmt-digital.de/work
15.6., ab 18:30 Uhr.
Es sind noch Plätze frei!
Worum geht's? Algorithmen im Netz erkennen und umgehen, um datensparsam zu socializen.

Info-Material für
✅Kinder ✅ Eltern ✅ Lehrkräfte ✅ Politiker.innen
-----------
• 10 Leitlinien zur Gestaltung digitaler Bildung
• Datenschutzrechte in Schulen durchsetzen
• Lexikon:
• u.v.m.

➡️ Bestellung: digitalcourage.de/bildungspake

Auch anlässlich der laufenden Koalitionsverhandlungen zwischen den Grünen und CDU hat das bestende Bündnis noch einmal gemeinsame Forderungen formuliert. Unterzeichnet u.a. von
@digitalcourage @teckids_eV @no_spy_org und uns:
unsere-digitale.schule/

Digitalisierte Schule? Nur mit und ! Das fordert jetzt auch das Bündnis „Unsere Digitale Schule“ im Zuge der Koalitionsverhandlungen in Baden-Württemberg. Wir haben das Forderungspapier mitgezeichnet: digitalcourage.de/pressemittei

In Baden-Württemberg bildet sich eine neue Regierung.

„Jetzt aber richtig!“ denkt sich das Bündnis „Unsere digitale “ und fordert den Ausbau und Einsatz von Open-Source-Software an Schulen:

digitalcourage.de/pressemittei

Da es bei der Bildungsplattform in BaWü nicht vorangeht, haben wir in einer neuen Stellungnahme die aus unserer Sicht wichtigsten Aktionspunkte zusammengefasst: landeseigene Schul-IT-Infrastruktur, Erweiterung der bestehenden Open-Source-Komponenten um eine Dateiablage, Maillösung und eine einfache Benutzerverwaltung, sowie bessere Aus- und Fortbildungsangbebote für Lehrkräfte bei digitalen Themen.

unsere-digitale.schule/

unterzeichnet u.a. von
@digitalcourage @cccs @teckids_eV @no_spy_org

HE: Kein MS-Teams mehr ab dem 1.8.
BY: Bald kein MS-Teams mehr in München
BB: Ab sofort kein MS-Teams mehr
NRW: Freie Software ab jetzt Standard in Dortmund

Hier und da kehrt Vernunft ein.

Gründe gegen Microsoft an Schulen: digitalcourage.de/kinder-und-j

Show older
digitalcourage.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!