Follow

Ja, so stelle ich mir vor, dass Medien mit ihren Leserinnen umgehen sollen, Jochen. Gleich mal Titanic abonnieren.

Ok, ok. Und alle anderen größeren Leitmedien bekommen auch regelmäßige Zahlungen.

(Nur die seriösen natürlich. Und ja, ich freue mich, wenn MAL ein Artikel drin ist, der mir gefällt ;)

Nein, in der Regel drohe ich nicht damit, mein Abo zu kündigen.

Mit Readly experimentiere ich noch (hart: die haben mich beim Login tatsächlich mit „Tichis Einblick“ verschreckt.

Und dann habe ich noch Zugriff auf einen Presse-Monitor, wo ich jeden Artikel einzeln gegen Bezahlung kaufen kann.

@padeluun Readly ist mir auch kürzlich untergekommen. Wie funktioniert das? Ist das ne Flat, wo man alle Zeitungen einfach lesen kann? Oder ist das ne monatliche Gebühr und es kommt pro gelesenem Artikel noch Betrag X dazu?

@padeluun
Besser einen "klassischen" RSS-Reader mit selbst zusammengestellten Feeds nutzen.

Sign in to participate in the conversation
digitalcourage.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!